1. Heidelberg24
  2. Verbraucher
  3. Einkauf & Test

Aldi startet 1-Euro-Aktion – doch Kunden droht Preisfalle

Erstellt:

Von: Jonas Giesenhagen

Kommentare

Aldi Nord verkauft Obst und Gemüse für einen Euro. Doch können Kundinnen und Kunden bei dem Angebot wirklich sparen?

Dortmund – In Zeiten wie diesen freut man sich über gute Angebote in Supermärkten und Discountern. Da kommt die Aktion von Aldi Nord, frisches Obst und Gemüse für nur einen Euro anzubieten, gerade recht. Doch spart der Kunde am Ende wirklich Geld oder kosten die Produkte ohnehin nicht mehr?

Aldi verspricht Ersparnis mit neuem 1-Euro-Angebot

Schon jetzt hat der Discounter diverse Obst- und Gemüsesorten von unter einem Euro im Angebot. Ob Kundinnen und Kunden also wirklich mit jedem 1-Euro-Angebot sparen, ließ Aldi auf RUHR24-Anfrage offen. „Die 1-Euro-Highlights sind ein weiteres Angebot, unseren Kundinnen und Kunden einen einfachen und sparsamen Einkauf möglich zu machen“, verweist Pressesprecherin Emily Rosberger auf das vielfältige Angebot, berichtet RUHR24.

Die Produkte sollen besonders gekennzeichnet sein und im Prospekt sowie in den Filialen hervorgehoben werden. Dies geht aus den Prospekten von Aldi Nord für die ersten beiden November-Wochen allerdings noch nicht ersichtlich hervor (mehr Supermarkt-News auf RUHR24).

Aldi startet 1-Euro-Aktion – Preise vergleichen lohnt sich

Aldi bestätigte auf Anfrage, dass es ein wechselndes Angebot an Obst und Gemüse als „1-Euro-Highlight“ geben werde. „Beispielsweise von Avocado und Bananen bis hin zum Salatkopf oder Knollensellerie“, so Unternehmenssprecherin Rosberger.

Für Kundinnen und Kunden kann sich ein Preisvergleich der 1-Euro-Produkte aber lohnen. So hat Aldi Nord derzeit eine Aktion, bei der Bananen für nur 0,99 Cent pro Kilogramm angeboten werden. Auch ein 500-Gramm-Netz Zitronen läge mit 0,85 Cent deutlich unter einem Euro.

Bei anderen Lebensmitteln sind dagegen Ersparnisse zu erwarten. Unklar ist bislang aber noch, ob Aldi Nord für einen Euro eine bestimmte Stückzahl anbietet. Ebenfalls denkbar wäre, den Preis für das angebotene Gewicht auf einen Euro festzusetzen.

Aldi startet 1-Euro-Aktion – nicht die einzige Neuheit

Der Discounter will mit den Produkten für einen Euro etwas Positives bewirken: „Mit der neuen Aktion machen wir bewusste Ernährung für alle leistbar“, wird Gianfranco Brunetti, Managing Director Marketing & Communications bei ALDI Nord, in einer Unternehmensmitteilung zitiert.

Leuchtschild eines Marktes von Aldi
Ausnahme: Zahlreiche Aldi-Märkte haben im Winter nur noch bis 20 Uhr geöffnet. © Revierfoto/Imago

Auf Kunden von Aldi Nord warten derweil noch weitere Neuerungen. So hatte der Discounter vor kurzem bekannt gegeben, zahlreiche Märkte aufgrund der Energiekrise vorzeitig um 20 Uhr schließen zu wollen. Auch Aldi Süd plant Änderungen. So will man 2023 als erster Discounter einen Lieferservice für Lebensmittel anbieten.

Auch interessant

Kommentare