1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Europapark: Club-Karte wieder verfügbar – warum sie so beliebt ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Europapark Rust – Das lange Warten hat ein Ende: Besucher dürfen sich endlich wieder über die Clubkarte freuen! Alle Infos zur Wiederaufnahme der Mega-Aktion:

Der Europapark Rust in Baden-Württemberg erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Millionen von Besuchern stürmen jährlich in den riesengroßen Freizeitpark, um sich von den zahlreichen Attraktionen verzaubern zu lassen. Kein Wunder, dass der ein oder andere bereits auch Clubmitglied ist. Die Clubkarte des Europapark Rusts bietet seinen Besuchern viele Vorteile. Wegen der Corona-Pandemie musste das Angebot aber für eineinhalb Jahre eingestellt werden. Nun soll die beliebte Karte endlich wieder zurückkehren! Wann es soweit ist:

FreizeitparkEuropapark
StandortRust (Baden-Württemberg)
Eröffnung12. Juli 1975
Fläche95 Hektar
Besucher5,8 Millionen (Stand: 2019)

Europapark: Beliebtes Angebot – Das macht die Clubkarte so attraktiv

Der Ausbruch des Coronavirus im März 2020 machte nicht nur Veranstaltern und Gastronomen einen Strich durch die Rechnung, auch Freizeitparks hatten mit der Pandemie zu kämpfen. Aufgrund der Beschlüsse der Regierung musste auch der Europapark seine Besucherzahlen erheblich reduzieren und den Park sogar zeitweise schließen. Dies führte zu massiven wirtschaftlichen Einbrüchen, weswegen der Freizeitpark das Angebot einer Club- bzw. Jahreskarte vorübergehend stilllegen musste.

Fans des Europaparks traf diese Nachricht besonders hart. Schließlich bietet die Clubkarte gerade für Dauergäste einen erheblichen Vorteil: Mit der Club- bzw. Jahreskarte haben Besucher zu einem einmaligen Preis ganzjährig Zugang zum Park. Zum Vergleich: Eine Tageskarte für Erwachsene kostet derzeit bis zu 62 Euro, ein Tagesticket für Kinder bis zu 53,50 Euro. 2020 gab es die Clubkarte zu einem einmaligen Preis von 225 Euro (für Erwachsene) – das entspricht vier Europapark-Besuchen. Wer also öfter als viermal im Jahr den Freizeitpark besucht, ist mit der Clubkarte auf der günstigen Seite.

Noch im November 2021 gab der Europapark bekannt, das Angebot wieder auf den Markt bringen zu wollen: „Wir hoffen, in naher Zukunft wieder eine Clubkarte anbieten zu können und werden hierzu baldmöglichst ein entsprechendes Update kommunizieren“, hieß es gegenüber parkerlebnis.de Darüber berichtete auch bw24*. Nun steht der Verkaufsstart der beliebten Clubkarte endlich fest!

Europapark: Clubkarte nach 1,5 Jahren zurück! Wann der Verkauf startet

„Der Verkauf unserer neuen Jahreskarte startet im Laufe des Jahres 2022“, heißt es auf der Homepage vom Europapark. Dauerbesucher dürfte das besonders freuen, denn erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass der Park seine Eintrittspreise im Jahr 2022 deutlich erhöht.

Sobald der genaue Verkaufstermin für die Clubkarte feststeht, würden Besucher auf der Webseite des Europaparks informiert werden. Alte Clubkarten werden nicht reaktiviert. Das Stadtmagazin Karlsruher-Insider vermutet, dass den Inhabern einer alten Karte ein attraktives Angebot für eine neue gemacht werden würde. Diese Aussage ist allerdings noch nicht in Stein gemeißelt. Bis zur Bekanntgabe aller weiteren Informationen zur Clubkarte dürfen sich die Besucher aber schonmal auf viele neue Attraktionen freuen. Die umstrittene „Dschungel-Floßfahrt“ wird übrigens umgestaltet. (fas) *HEIDELBERG24 und bw24 sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare