1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

LIDL vs. Kaufland: Wilde Werbeschlacht – Sallys Welt oder König Knossi?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

LIDL - In der Werbeschlacht gegen Kaufland packt der Discounter die großen Geschütze aus. Sallys Welt soll dem Unternehmen den Sieg gegen König Knossi bringen. Doch wer wird gewinnen?

Zwei Unternehmen treten offen in die große Werbeschlacht. Angeführt werden sie von ihren Monarchen, die den Preiskampf für sich entscheiden sollen. Königin Sally vom YouTube-Kanal „Sallys Welt“ tritt für LIDL an. Ihr Kontrahent, der Twitch-Streamer König Knossi, vertritt Kaufland*. Wer kann mit seiner Art und Reichweite das eigene Unternehmen nach vorne bringen? Und wer ist der besser Regent, wenn es nach den Fans geht? Diesen Fragen geht HEIDELBERG24.de* nach.

LIDL: Discounter wirbt mit „Sallys Welt“

In einem Video vom Freitag (5. März) gibt Sally bekannt, dass sie das Werbegesicht für LIDL sein wird. Ab dem 15. März wird die YouTuberin jede Woche ein Rezept auf lidl-kochen.de veröffentlichen. Das Unternehmen mit Sitz in Neckarsulm (Baden-Württemberg*) hat sich mit diesem Deal ein wahres Schwergewicht der Influencer-Szene an Land gezogen. Die 32-jährige Saliha „Sally“ Öczan aus Waghäusel hat auf ihrem YouTube-Kanal mehr als 1,8 Millionen Abonnenten. Auf ihrem Instagram-Account hat die gebürtige Bruchsalerin noch weitere 815.000 Follower. Im Mannheimer Kaufhaus Q6/Q7 hat Sally sogar einen eigenen Laden eröffnet*.

Für das Enthüllungsvideo hat sich Sally auch etwas ganz besonderes ausgedacht. Zusammen mit ihrer Crew und ihrem Ehemann Murat wird überlegt, wie man den LIDL-Deal am besten verkünden könnte. Die Ideen enden in kurzen Szenen, die an die Netflix-Serie „Haus des Geldes“ oder den Film „Die Eiskönigin“ erinnern. In letzterem wird Sally sogar selbst zu Königin Emma und singt den beliebten Song „Willst du einen Schneemann bauen?“ – natürlich in ihrer eigenen Variante als: „Willst du mit mir Käsekuchen backen?

LIDL: Werbeschlacht zwischen Königin Sally und König Knossi

Kaufland hingegen hat gerade einen Werbedeal mit Jens Heinz Richard Knossalla alias Knossi abgeschlossen. Der selbsternannte König Knossi hat auf der Streaming-Plattform Twitch über 1,5 Millionen Abonnenten. Auf Instagram folgen dem 34-Jährigen noch einmal über 1,4 Millionen Menschen. Seit Januar 2021 hat Knossi sogar seine eigene Show auf RTL – doch mit sehr schlechten Quoten, wie ingame.de berichtet. Aber immerhin ist der Entertainer weiterhin auf Twitch gefragt und hat dort im Juli 2020 mit seinem „Angelcamp“ sogar einen neuen Reichweitenrekord aufgestellt*.

Doch nun kommt es zur großen Werbeschlacht zwischen Sallys Welt und König Knossi, LIDL gegen Kaufland. Bleibt zu hoffen, dass es für letzteren dieses Mal besser läuft. Denn das letzte bekannte Werbegesicht des Discounters war Michael Wendler – der nach vor Ausstrahlung der Spots wegen Verschwörungsmythen in die USA geflohen ist. Wen die Leute in den sozialen Medien bevorzugen, ist eindeutig.

LIDL: Fans freuen sich über Sallys Werbedeal

Während sich viele User über König Knossi aufregen – der in der Vergangenheit immer wieder Ärger aufgrund seiner Glücksspiel-Inhalte bekommen hat – sind die Reaktion auf Sallys Welt durchweg positiv. „OMG ich hab fast geweint als es klar wurde das Lidl euer neuer Kooperationspartner ist“, schreibt eine Userin unter dem Video mit dem Titel „Die Besprechung“. Ein anderer Kommentator kündigt an, nun jede Woche in eine LIDL-Filiale gehen zu wollen. Ob dort allerdings Sally vor Ort ist und die Kunden persönlich berät – wie im Clip gezeigt – ist eher fraglich. Welche der beiden Monarchen dem Werbepartner am Ende mehr neue Follower beschert, bleibt aber noch abzuwarten. (dh) HEIDELBERG24.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN MEDIA.

Auch interessant