1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Baden-Württemberg: Neue Knallhart-Regel im Auto – wann Du eine Maske tragen musst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Baden-Württemberg - Wer sich künftig ins Auto setzt, muss auch eine Maske aufziehen. Diese neue Regelung stellt Ministerpräsident Winfried Kretschmann vor:

Seit April 2020 gilt in Baden-Württemberg die Maskenpflicht im Kampf gegen das Coronavirus. Eine Maske hält beim Reden, Husten und Niesen Tröpfchen zurück. Da sich die Coronaviren über Tröpfchen ausbreiten, können so mögliche Infektionen verhindert werden. Da einige Masken-Arten besser schützen als andere, müssen seit Januar 2021 entweder OP- oder FFP2-Masken getragen werden. Übrigens: Ein FFP2-Mundschutz sollte nie länger als 75 Minuten am Stück getragen werden. Darauf weist das Robert-Koch-Institut hin.

Maske\tEinweg-, Medizin-, OP-Maske
SchutzDritten und ein geringer Schutz für den Träger
KennzeichnungCE-Kennzeichen

Maskenpflicht in Baden-Württemberg: Jetzt müssen auch Autofahrer einen Mundschutz aufziehen

Nun gibt es eine Neuerung bei der Maskenpflicht. In Baden-Württemberg gilt sie künftig auch im Auto. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) weist am Mittwoch (24. März) erstmals bei einer Pressekonferenz darauf hin.

Eine Maske hängt an einem Rückspiegel
Für Autofahrer gilt künftig auf Maskenpflicht © Zacharie Scheurer/dpa

Hintergrund: Am Montag hat ein weiterer Corona-Gipfel mit Bund und Ländern stattgefunden. Darin wurde über weitere Maßnahmen beraten, um eine dritte Welle möglichst schnell zu durchbrechen. Aufgrund heftiger Kritik tagen die Politiker zwei Tage später erneut und ziehen die Ruhetagsregelung an Ostern wieder zurück. Ministerpräsident Winfried Kretschmann bittet die Bevölkerung für dieses „Hin und Her“ um Entschuldigung und betont wie wichtig die „Notbremse“ sei um Kontakte zu verringern.

Baden-Württemberg: Maske wird zur Pflicht beim Autofahren – ab 29. März

Dabei spricht der 72-Jährige auch eine Neuerung bei der Maskenpflicht an. „Wer in einem privaten Pkw mitfährt, muss eine medizinische Maske tragen, sofern die Person nicht dem Hausstand des Fahrers angehört“, so Kretschmann. Wer alleine Auto fährt oder mit Mitgliedern des eigenen Haushalts, muss keinen Mundschutz aufziehen. Getrennt lebende Paare gelten auch als ein Haushalt. Wie mit der Veröffentlichung der neuen Corona-Regeln am 28. März klar wird, soll die neue Mundschutz-Maßnahme ab Montag, den 29. März, in ganz Baden-Württemberg gelten.

Übrigens: Es gibt einen einfachen Trick, wie eine OP-Maske noch besser vor Corona schützt. Man muss einfach die Ohrschlaufen verknoten, damit sie eng am Gesicht anliegt.

Bereits vor dieser Regelung haben viele Autofahrer eine Maske getragen. In anderen Bundesländern wie Berlin und Saarland gibt es die Maskenpflicht im Wagen bereits. Jetzt zieht Baden-Württemberg mit der Veröffentlichung der neuen Corona-Verordnung nach.

Unklar ist, wie hoch das Bußgeld bei einem Verstoß ausfallen wird. Je nach Fall kann das zwischen 50 und 250 Euro kosten. Autofahrer machen sich außerdem strafbar, wenn das Gesicht durch die Maske gar nicht mehr erkennbar ist. Laut ADAC müssen „die ausschlaggebenden Gesichtszüge im Wesentlichen weiterhin auszumachen“ sein. Es sei ausreichend, wenn die Augen zu sehen sind, damit die Identität festgestellt werden kann. Kann ein Autofahrer nicht ermittelt werden, droht dem Halter eine Fahrtenbuchauflage.

Baden-Württemberg: Maskepflicht für Autofahrer – Mundschutz nicht an den Rückspiegel hängen

Der ADAC weist darauf hin, dass eine Maske nicht an den Rückspiegel gehängt werden soll – auch wenn man das in einigen Wagen beobachten kann. Zum einen wird die Sicht beeinträchtigt, zum anderen gewöhnt sich das Gehirn an das Dauerpendeln im Sichtfeld. „Der Fahrer kann weniger schnell auf Fußgänger oder Radfahrer reagieren. Besser ist es, die Maske in einer mitgebrachten Plastikschale abzulegen, die zu Hause gespült werden kann“, heißt es im Bericht. Wichtig ist auch, dass Brillen nicht durch Masken beschlagen werden. Brillenträger sollten also darauf achten, dass der Mundschutz eng am Gesicht anliegt. (jol)

Auch interessant