1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

„Neuester Stand der Technik“ – was sich ab sofort bei der Lottoziehung ändert

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Lotto-Spieler aufgepasst: Es gibt spannende Änderungen im Lotto-Studio. Neue Trommeln gewähren einen ganz nahen Einblick bei der Ziehung und auch das Studio sieht anders aus.

Immer am Mittwoch- und Samstagabend steigt die Spannung für hunderte Menschen auch in Baden-Württemberg ins Unermessliche, denn dann werden die Lottozahlen gezogen. Seit dem 18. Januar gibt es einige Änderungen: Neue, größere Ziehungstrommeln sorgen für mehr Transparenz und auch das Lotto-Studio wurde heller gestaltet. Aber auch vorher schon war das Glücksspiel für die Deutschen attraktiv: 2022 wurde mehr Geld für Lotto ausgegeben als im Jahr zuvor.

Änderungen im Lotto-Studio: Neue Ziehungstrommeln für mehr Zahlen-Transparenz

„Durch die Vergrößerung der Ziehungstrommel sowie eine zusätzliche Kamera, die erstmalig auch das Innere der Lottoziehung in der Ziehungstrommel filmt, können alle Zuschauer den Ziehungsvorgang noch besser nachvollziehen“, kündigte der Präsident der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung, Claus Niederalt, vor der Premiere der neuen Gerätegeneration am Dienstag (17. Januar) an.

Zugleich sagte er allen Lotto-Spielern weiter maximale Sicherheit des Ziehungsvorgangs zu, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet. „Die neue Glücksmaschine ermittelt die Gewinnzahlen auf dem neuesten Stand der Technik.“ Am Mittwoch (18. Januar) war Premiere: Der 1085. Millionengewinn der bayerischen Lotteriegeschichte wurde mit den neuen Ziehungsgeräten ermittelt. Die neuen Geräte werden nun wie gewohnt jeden Mittwoch und Samstag zu Einsatz kommen.

Neue Ziehungstrommeln: Lotto-Fee Miriam Hannah steht zwischen den neuen Ziehungsmaschinen für „Super 6“, „6 aus 49“ und „Superzahl“.
Neue Ziehungstrommeln: Lotto-Fee Miriam Hannah steht zwischen den neuen Ziehungsmaschinen für „Super 6“, „6 aus 49“ und „Superzahl“. © dpa/Oliver Dietze

Neuerungen beim Lottospielen: Änderungen im Studio

Auch das Ziehungsstudio in Saarbrücken hat ein Make-Over bekommen: Die neuen Geräte stehen dort an zentraler Stelle auf Podesten, die extra für diesen Zweck angefertigt wurden. Der Hintergrund des Studios wurde heller gestaltet und die Beleuchtung angepasst; die Kameras werden neu ausgerichtet.

Auch die Lotto-Kugeln sind neu: Statt Tennisbällen sind es jetzt Weichkunststoffbälle mit einem Durchmesser von 54 Millimetern. Dadurch entsteht ein anderes Geräusch als bisher. „Ein ganz neues Lotto-Feeling“, so Axel Holthaus, Geschäftsführer LOTTO Niedersachsen. Mehr als 60 Jahre waren den Angaben zufolge die bisherigen Glücksmaschinen für die sechs Richtigen und die Superzahl im Einsatz und haben dabei für über 2.300 Millionengewinne gesorgt.

Lotto: Neue Ziehungsmaschinen für „Super 6“, „6 aus 49“ und „Superzahl“.
Lotto: Der Aufbau der neuen Ziehungsmaschinen für „Super 6“, „6 aus 49“ und „Superzahl“. © dpa/Jens Kalaene; Screenshot Facebook Lotto Baden-Württemberg; Montage HEIDELBERG24

Lottospieler 2022: 120 Millionen – höchster Gewinn jemals in Deutschland

Trotz diverser Krisen wurde im Jahr 2022 in Deutschland mehr Geld zum Lottospielen ausgegeben als noch 2021. Laut tagesschau waren es 7,97 Milliarden Euro, die in Lotterien flossen, ein Plus von 0,9 Prozent. Das führte denn auch dazu, dass sich 187 Gewinner über Millionen-Gewinne freuen durften – sechs mehr als im Vorjahr. Unwahrscheinliches Glück hatte ein Lottospieler aus dem Rhein-Neckar-Kreis, der rund fünf Millionen Euro gewann.

Der höchste Gewinn betrug 120 Millionen Euro für einen Berliner im Eurojackpot, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) in Hannover mitteilte. Gleichzeitig war das auch die höchste Summe, die je in Deutschland erspielt wurde. Der zweithöchste Gewinn von 110 Millionen Euro ging nach Nordrhein-Westfalen. Mit 31 Millionengewinnen liegt Baden-Württemberg zusammen mit Bayern auf Platz 2 nach Nordrhein-Westfalen (45). Ganze sieben Gewinner durften sich allein an Silvester in Baden-Württemberg über die Million freuen. (resa)

Auch interessant

Kommentare