Frohe Feiertage

Ostern 2021: Die schönsten und lustigsten WhatsApp-Sprüche zum Verschicken

Mit dem Frühling steht auch Ostern vor der Tür. Doch in diesem Jahr können wir leider nicht wie gewohnt feiern. Mit diesen Sprüchen kommt trotzdem Stimmung auf:

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und schon kann wieder Ostern gefeiert werden. Doch aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie muss dieses Jahr auf ein großes Familienfest oder die Party danach verzichtet werden. Denn auch an den Feiertagen gelten strenge Maßnahmen, damit sich die dritte Welle nicht weiter ausbreitet. Trotz des schönen Oster-Wetters werden einige Orte gesperrt, damit sie nicht von Touristen überlaufen werden. Besonders in Rheinland-Pfalz werden einige tolle Wander- und Fahrradstrecken blockiert, damit sich hier nicht zu viele Menschen auf einmal ansammeln. Doch nichtsdestotrotz kann man aus dem Corona-Ostern das Beste machen und sich mit einem weiteren Haushalt treffen. Für alle anderen Freunde und Verwandte kann man außerdem schöne Oster-Sprüche verschicken.

Wenn Du aber auch keine Lust hast, einfach nur ein schlüpfendes Küken und „frohe Ostern“ an Deine Freunde zu verschicken, haben wir genau die richtigen Sprüche für Dich. Mit diesen lustigen WhatsApp-Sprüchen sorgst Du sicherlich für den ein oder anderen Lacher bei Deinen Kontakten. Such‘ Dir einfach einen oder mehreren raus, kopiere oder schreibe ihn ab und verschicke ihn per WhatsApp oder über einen anderen Messenger-Diensten an Deine Freunde.

WhatsApp-Sprüche für Ostern 2021 – Die witzigesten Corona-Sprüche fürs Fest

Wir wünschen euch zum Osterfest weder Corona, noch die Pest. Stattdessen drücken wir euch sehr und schicken Grüße hinterher.*

Coronavirus ist ein Schrecken, der Osterhase soll‘s verstecken, auf das wir‘s niemals mehr entdecken: Coronavirus sollst verrecken! (*Lustige Sprüche gibt es außerdem auch bei Sprüche-Grüße.de)

Ostergrüße auf dein Handy, die sind doch ganz trendy. Deshalb bin auch dabei und schicke dir ein Osterei

 Ostern 🐰🥚 bleibt ihr ganz zu Haus? Glückwunsch! Spannt mal richtig aus! 💤

Danke fürs Ohren steif halten! Frohe Ostern.

WhatsApp-Sprüche für Ostern: Lustige Texte zum Verschicken

  • „Du kommst doch sonst immer mit dem Roller? Ja, aber heute ist doch Car-Freitag“– Damit frohe Ostern euch allen!
  • Was hoppelt so geschwind? Es ist der Osterhase und bringt die Ostereier selbst bei Regen und Wind.
  • Ach übrigens, wusstest du schon, wer Ostern die Eier sucht, hat Weihnachten die Bescherung.
  • An Ostern kenn ich keine Gnade und esse Hasen aus Schokolade!
  • Du bist der Farbklecks in meinem grauen Alltag! Frohe Ostern!
  • PATSCH! – Du wurdest gerade von einem Handy-Osterei getroffen. Herzlich willkommen bei der Handy-Ostereischlacht. Bitte weitersenden und ein frohes Osterfest.
  • Ostern ist die Zeit des Schenkens und des aneinander Denkens, zwar kein Porsche und kein Nerz; dafür eine Botschaft mit HERZ! Frohe Ostern
  • Trifft der Osterhase den Schneemann und sagt: Möhre her, oder ich föhn dich
  •  Hallo mein 💖, trotz der ganzen Konkurrenz an Ostern bist du der süßeste 🐰 für mich. 😘
  •  Ich schenke dir ein Osterei 🥚, wenn du’s zerbrichst, so hast du zwei 🐣🐣.
  •  Häschen klein 🐇, ging allein, wollte gerne bei dir sein 🐇🐰

WhatsApp-Sprüche für Ostern: Reime, Gedichte und andere schöne Texte

  • Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren. Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häslein aufzuspüren. Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüßen, das soll es dir als Festgruß bringen mit seinen flinken Füßen.
  • Weiches Fell und Schnüffelnase, willkommen bist du Osterhase. Verstecke bunte Eier in einem Nest, nach dem du mich dann suchen lässt. Und habe ich es erstmal gefunden,
    dann lasse ich mir deine Ostereier munden.
  • Unterm Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas. Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
    macht ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz, wie ein kleiner, frecher Spatz. Schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist? Ein Osterei!
  • Legt der Hase Eier für uns in das Nest, dann feiern wir das Osterfest.
  • Frühling wird es weit und breit, und die Häschen steh‘n bereit. Sie bringen zu der Osterfeier viele bun bemalte Eier.
  • Leider kann ich Ostern nicht bei dir sein, bin von dir ganz fern. Darum schicke ich dir ein Osterhäschen, das dir sagt: Ich hab dich gern!
  • Jedes Jahr zur Osterfeier klaut der Has‘ dem Huhn die Eier, woraufhin er sie versteckt, damit das Huhn sie nicht entdeckt.

Ostern 2021: Bibelverse und christliche Sprüche für WhatsApp

  • Und Jesus rief laut: Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände! Und als er das gesagt hatte, verschied er. Lukas 23:46
  • Der Herr ist wahrhaftig auferstanden. Lukas 24:34
  • Aber der Engel sprach zu den Frauen: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht. Er ist nicht hier; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt und seht die Stätte, wo er gelegen hat. Matthäus 28:5-6
  •  Er ist nicht hier, er ist auferstanden. Gedenkt daran, wie er euch gesagt hat, als er noch in Galiläa war und sprach: Der Menschensohn muss überantwortet werden in die Hände der Sünder und gekreuzigt werden und am dritten Tage auferstehen. Lukas 24:6-7

Ostern: Woher kommt der Brauch mit dem Osterhasen?

Eigentlich ist Ostern ein christliches Fest, das an die Kreuzigung und Auferstehung Jesus gedenken soll. Doch ähnlich wie Weihnachten wird auch an Ostern eine ganz andere Tradition gefeiert. So werden Eier bemalt und Hasen-Emojis per WhatsApp verschickt. Doch woher kommt eigentlich der Brauch des Osterhasen? Soweit bekannt geht die Geschichte des Osterhasen bis ins 17. Jahrhundert zurück. 1682 promovierte ein Pastor-Sohn in Heidelberg und schrieb dort eine Abhandlung zum Thema „De ovis paschalibus – von Oster-Eyern“. Darin ging es um einen Brauch, den es in Oberdeutschland, Pfalz und Eslass gab. Ein Oster-Hase legte in Gärten Eier ab und sorgte dafür für Belustigung bei den Kindern. Aber erst im 19. Jahrhundert wurde die Produktion von Schokoladenhasen durch die industrielle Herstellung von Rübenzucker vereinfacht und massentauglich. (jol)

Rubriklistenbild: © HEIDELBERG24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare