1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Desinfektionsmittel-Rückruf: Experten warnen – dieses Produkt schützt nicht vor Corona

Erstellt: Aktualisiert:

Desinfektionsmittel sollen vor einer Corona-Infektion schützen. Nun muss ein Hersteller jeder seine Produkte zurückrufen, weil sie keinen sicheren Schutz bieten:

Masken, Desinfektionsmittel und Klopapier – das sind für viele Deutsche die Must-haves in der Corona-Krise. Zumindest die ersten beiden können auch wirklich einen Schutz vor einer Ansteckung mit Covid-19 bieten und sollten deshalb in jedem Haushalt zu finden sein. Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden Desinfektionsmittel schnell zum Verkaufsschlager in Drogeriemärkten und anderen Verkaufsläden. Für kurze Zeit gab es kaum mehr welches zu kaufen, das hat sich aber zum Glück schnell wieder geändert.

KrankheitCoronavirus, Covid-19, SARS-CoV-2
ÜbertragungTröpfcheninfektion
VerlaufIn 80 Prozent der Fällen mit leichten oder moderaten Symptomen

Nun gibt es alle möglichen Desinfektionsmittel unterschiedlicher Hersteller. Allerdings muss nun ein Produzent seine Produkte zurückrufen, da sich keinen sicheren Schutz bieten. Darüber berichtet HEIDELBERG24*.

Rückruf: Desinfektionsmittel bietet keinen sicheren Schutz vor Corona

Die Firma Solenal ruft sein Desinfektionsmittel zurück. Auf der Webseite heißt es: „Wir unterziehen unsere Produkte einer ständigen Qualitätskontrolle, mit der wir sicherstellen möchten, dass unsere Produkte stets höchsten Ansprüchen an Zuverlässigkeit und Sicherheit genügen. Neueste Erkenntnisse aus dieser permanenten Qualitätssicherung haben uns jetzt veranlasst, eine Rückrufaktion für die „Charge 18032020“ der Hand- und Flächendesinfektion durchzuführen. Grund dafür ist, dass die Wirkung der genannten Charge eingeschränkt ist.

Kein sicherer Schutz vor Covid-19: Dieses Desinfektionsmittel wird zurückgerufen

Was Solenal genau unter „eingeschränkt“ meint, ist nicht klar. Die Rückruf-Plattform produktwarnung.eu bewertet diese Angaben als „sehr sparsam“. Einen sicheren Schutz vor dem Coronavirus bietet das Mittel auf jeden Fall aber nicht. Kunden sollten das Produkt bei den Verkaufsstellen wieder zurückgeben. Solenal nennt allerdings weder die Handelswege noch weiter Informationen zum Produkt.

Schutz vor Corona: Hände richtig desinfizierten – so geht‘s

Anleitung von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.(jol)

Auch interessant

Kommentare