1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Silvester 2020: Was ist am Jahreswechsel in Baden-Württemberg überhaupt möglich?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Isabel Ruf

Silvester in Stuttgart.
Ein solches Feuerwerk an Silvester wird 2020 über Stuttgart nicht zu sehen sein, der Verkauf von Pyrotechnik ist verboten. © Christoph Schmidt/dpa

Ab dem 16. Dezember gilt über drei Wochen ein knallharter Lockdown in Baden-Württemberg. Die Lockerungen an Silvester sind vom Tisch. Was ist jetzt noch möglich?

Wochenlang waren die Menschen in Baden-Württemberg davon ausgegangen, dass es über Silvester Lockerungen geben wird. Schließlich hatten sich Bund und Länder Ende November zwar für verschärfte Dezember-Regeln ausgesprochen – das Ziel war allerdings, dass man dadurch Lockerungen über Weihnachten und Silvester hinsichtlich privater Treffen möglich machen könnte. Spätestens seit dem Corona-Gipfel der Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel am 13. Dezember sind ist das Thema aber vom Tisch – zumindest für Silvester 2020, wie echo24.de* berichtet.

Stattdessen wurde die Reißleine gezogen. Es folgen ein harter Lockdown ab dem 16. Dezember, Schulschließungen und Ausgangsbeschränkungen in Baden-Württemberg. Zudem hielt die Landesregierung fest: An Silvester sind in Baden-Württemberg keine Ausnahmen von den Kontaktbeschränkungen und Ausgangsbeschränkungen geplant! Aber Bund und Länder haben sich auf noch weitere Regeln für den Jahreswechsel geeinigt. Was ist an Silvester in Baden-Württemberg noch erlaubt - und was nicht*? *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare