Harter Lockdown über Neujahr

Silvester 2020: Was ist am Jahreswechsel in Baden-Württemberg überhaupt möglich?

Silvester in Stuttgart.
+
Ein solches Feuerwerk an Silvester wird 2020 über Stuttgart nicht zu sehen sein, der Verkauf von Pyrotechnik ist verboten.

Ab dem 16. Dezember gilt über drei Wochen ein knallharter Lockdown in Baden-Württemberg. Die Lockerungen an Silvester sind vom Tisch. Was ist jetzt noch möglich?

Wochenlang waren die Menschen in Baden-Württemberg davon ausgegangen, dass es über Silvester Lockerungen geben wird. Schließlich hatten sich Bund und Länder Ende November zwar für verschärfte Dezember-Regeln ausgesprochen – das Ziel war allerdings, dass man dadurch Lockerungen über Weihnachten und Silvester hinsichtlich privater Treffen möglich machen könnte. Spätestens seit dem Corona-Gipfel der Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel am 13. Dezember sind ist das Thema aber vom Tisch – zumindest für Silvester 2020, wie echo24.de* berichtet.

Stattdessen wurde die Reißleine gezogen. Es folgen ein harter Lockdown ab dem 16. Dezember, Schulschließungen und Ausgangsbeschränkungen in Baden-Württemberg. Zudem hielt die Landesregierung fest: An Silvester sind in Baden-Württemberg keine Ausnahmen von den Kontaktbeschränkungen und Ausgangsbeschränkungen geplant! Aber Bund und Länder haben sich auf noch weitere Regeln für den Jahreswechsel geeinigt. Was ist an Silvester in Baden-Württemberg noch erlaubt - und was nicht*? *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare