1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

„Richtige Verarsche“: TEDi irritiert mit „kreativen“ Ausstechformen für Plätzchen

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Plätzchen gehören zum Weihnachtsfest wie Geschenke und Tannenbaum. Und das Backen macht Spaß. Und das Ausstechen erst. Wenn die Form der Plätzchen nicht zu viele Fragen aufwirft…

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche…“ Der Autor entschuldigt sich an dieser Stelle gleich mal für den Ohrwurm – gibt zu seiner Verteidigung aber zu bedenken, dass durchaus (noch) anstrengendere Weihnachtslieder zur Auswahl gestanden hätten. Wie dem auch sei, das Plätzchenbacken jedenfalls ist zweifellos fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit: Zimtstern, Kipferl, Makrone, Butter- und Spritzgebäck.

All das gehört einfach zum Fest dazu, Plätzchen kann wirklich jeder schnell und einfach backen. Und gerade Kinder lieben es, Plätzchen ausstechen zu dürfen. Ganz klassisch in Stern-, Tannenbaum- oder Engelsform. Oder wie wär‘s mal mit Rentier?

Plätzchenausstecher von TEDi: „Is‘ doch kein Rentier…“

Letzteres jedenfalls möchte TikTok-User „ymorre“ in diesem Jahr mal ausprobieren. Das aber klappt nur so, sagen wir…mittelgut. Was nicht etwa an seinen Ausstechkünsten liegt, sondern vielmehr an den Ausstechformen. Die hatte er zuvor eigens für die heimische Weihnachtsbäckerei (vermutlich kostengünstig) beim Discounter TEDi erstanden – und jetzt so seine Probleme damit.

Denn besagtes Rentier, man kann das nicht anders ausdrücken, sieht seinem realen Vorbild tatsächlich nur bedingt ähnlich. „ymorre“ fühlt sich denn auch nicht nur ein bisschen übers Ohr gehauen: Eine „richtige Verarsche“ nennt er TEDis Rentierverschnitt in seinem zwölfsekündigen Clip, in dem er der Community das Ergebnis seines Backversuchs präsentiert. „Is‘ doch kein Rentier…“

Plätzchen backen bei TikTok: „Könnte ne F1 Strecke sein“

Und nein, es braucht schon wirklich viel Fantasie, in diesem unförmigen Etwas ein Rentier zu erkennen. Findet auch die TikTok-Community, die sich köstlich über das Video amüsiert – und gleich ein paar Vorschläge mitliefert, um was es sich bei der Form stattdessen handeln könnte. „Könnte ne F1 Strecke sein“, schlägt etwa User „Julian“ vor. „Merve“ dagegen hält ein „Seepferdchen“ für wahrscheinlicher. Beides nicht allzu weihnachtlich, so viel steht mal fest.

Andere leiden mit. Vor allem, weil sie die gleichen Plätzchenausstecher zuhause liegen haben: „Na toll ich hab die selben formen von tedi wollte nächste woche backen“, ist da zu lesen. Oder: „Hab die gleichen. Und kam auch nicht drauf klar, was es nun sein könnte“. Nun, insgesamt sieht die Community TEDis kleinen Plätzchen-Fail durchaus mit Humor. Und am wichtigsten ist ja am Ende ohnehin auch nicht so sehr die Form. Clipersteller „ymorre“ jedenfalls schreibt: „Kekse schmecken trotzdem“. (mko)

Auch interessant

Kommentare