1. Heidelberg24
  2. Verbraucher
  3. Verbraucher-Magazin

Achtung, Lebensmittelbetrug! Honig und Fleisch sind betroffen

Erstellt: Aktualisiert:

Fleisch
Kontrollen haben auf einen Lebensmittelbetrug bei Honig und Fleisch aufmerksam gemacht! © Jens Büttner/dpa

Lebensmittelbetrug in Deutschland! In einer zweimonatigen Kontrolle hat der Verbraucherschutz erschreckende Erkenntnisse bei Honig und Fleisch gemacht.

In einer großangelegten Kontrolle, die jährlich stattfindet, haben das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mehrere Betrugsfälle bei Honig und Fleischerzeugnissen festgestellt. Durch die Operation OPSON X wurden so mehrere Fremdzucker in Honig sowie falsch angegebene Tierarten in Fleischerzeugnissen offenbart. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.
Wie viele unserer Honigsorten und Fleischprodukte betroffen sind, verrät HEIDELBERG24*.

Die OPSON-Operation findet jährlich statt und geht über zwei Monate. Dabei legen die Kontrolleure jedes Jahr einen anderen Schwerpunkt. Neben den OPSON-Operationen gibt es dauerhafte Routine-Untersuchungen. So bleiben die Lebensmittel für Verbraucher sicherer. (tobi) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare