1. Heidelberg24
  2. Verbraucher
  3. Verbraucher-Magazin

Rührei machen: Dank Geheimzutat ist es in 15 Sekunden fertig

Erstellt:

Kommentare

Rührei kann jeder zubereiten - lautet zumindest ein Irrglaube. Tatsächlich können dabei einige Fehler passieren.
Rührei kann in wenigen Sekunden zubereitet werden. © Robert Günther/ dpa

In nur 15 Sekunden können Hobbyköche Rührei zubereiten. Wie es funktioniert, lest ihr hier:

Rührei zuzubereiten nimmt relativ viel Zeit in Anspruch, denn es sollte nur bei niedriger Stufe gebraten werden. Morgens muss es bei den Meisten allerdings schnell gehen, sodass auf das beliebte Frühstück verzichtet wird. Mit einem Lifehack* ist das Rührei schon in wenigen Sekunden fertig, wie RUHR24* weiß.

Eine besondere Zutat sorgt dafür, dass das Ei schneller fertig ist, als gewohnt. Das Gemisch kommt dann in eine Pfanne mit geschmolzener Butter. Nach 12 Sekunden hat das Rührei bereits die Butter absorbiert, und ist fertig. Das Essen kann direkt auf einem Teller angerichtet, und serviert werden. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare