1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Wetter in Baden-Württemberg: Sommer bleibt „Gewitter-Sommer“

Erstellt: Aktualisiert:

Ein massives Unwetter mit einer Shelf Cloud zieht über die A8 bei Esslingen und Stuttgart auf.
Ein massives Unwetter mit einer Shelf Cloud zieht über die A8 bei Esslingen und Stuttgart auf. © Alexander Hald/picture alliance/dpa/vmd-images

Wetter in Baden-Württemberg - Der „Gewitter-Sommer“ gönnt sich im Südwesten nur eine kurze Verschnaufpause und legt schon bald wieder richtig los:

Stuttgart - Eigentlich ist dieser Sommer in Sachen Niederschlag und Gewitter kein ungewöhnlicher. Das sagt Wetter-Experte Markus Übel vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Durch die vergangenen beiden, extrem trockenen Sommer habe sich die Wahrnehmung der Menschen aber ein wenig verschoben, so der Meteorologe. Dieser Sommer sei eben ein „Gewitter-Sommer“.

In Baden-Württemberg bleibt das Wetter in den kommenden Tagen unbeständig. Von Westen ziehen immer wieder teils schwere Gewitter auf, berichtet HEIDELBERG24*. Das Wochenende bleiben noch größtenteils sonnig und warm. Zur Wochenmitte müssen wir aber wieder mit verbreitet Regen und niedrigeren Temperaturen rechnen. (rmx) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant