Lukrative Geldanlage

Paradies zu verkaufen: Diese sieben Inseln sind echte Schnäppchen

Isla Paloma - so exotisch wie der Name klingt, so paradiesisch ist es dort auch. Die Trauminsel befindet sich etwa 45 Flugminuten von Panama City entfernt - und ist nur einen halben Hektar groß. Dafür versorgt sich das Haus auf der Insel selbst mit Energie. Für 322.000 Euro ist sie zu haben.
1 von 7
Isla Paloma - so exotisch wie der Name klingt, so paradiesisch ist es dort auch. Die Trauminsel befindet sich etwa 45 Flugminuten von Panama City entfernt - und ist nur einen halben Hektar groß. Dafür versorgt sich das Haus auf der Insel selbst mit Energie. Für 322.000 Euro ist sie zu haben.
Es sieht aus wie der Strand auf Sylt, doch es handelt sich dabei um einen Abschnitt der legendären "Trump Island". Sie liegt im Pazifik im Nordwesten der USA und ist 12 Hektar groß. Sie ist ein Teil einer Inselgruppe. Die Insel mitsamt Villa kostet stolze acht Millionen Euro.
2 von 7
Es sieht aus wie der Strand auf Sylt, doch es handelt sich dabei um einen Abschnitt der legendären "Trump Island". Sie liegt im Pazifik im Nordwesten der USA und ist 12 Hektar groß. Sie ist ein Teil einer Inselgruppe. Die Insel mitsamt Villa kostet stolze acht Millionen Euro.
Wer es gern kühler mag, der kann auch in Finnland das große Glück finden. Die einsame Insel namens Villa Bergholmen ist dort für schlappe zwei Millionen Euro zu haben. Immerhin sind darin Haupthaus, Gästehaus, Sauna und Bootshaus mit inbegriffen. Sie ist etwa 2,5 Hektar groß.
3 von 7
Wer es gern kühler mag, der kann auch in Finnland das große Glück finden. Die einsame Insel namens Villa Bergholmen ist dort für schlappe zwei Millionen Euro zu haben. Immerhin sind darin Haupthaus, Gästehaus, Sauna und Bootshaus mit inbegriffen. Sie ist etwa 2,5 Hektar groß.
Die Pakatoa Insel lieg im Hauraki-Gulf in Neuseeland - und gilt als Urlaubsparadies. Auf der kleinen Insel befinden sich bereits Hotel, Restaurant, Café und einzelne Läden. Deshalb ist der Preis dafür auch nicht ohne: Er liegt bei 25 Millionen Euro.
4 von 7
Die Pakatoa Insel lieg im Hauraki-Gulf in Neuseeland - und gilt als Urlaubsparadies. Auf der kleinen Insel befinden sich bereits Hotel, Restaurant, Café und einzelne Läden. Deshalb ist der Preis dafür auch nicht ohne: Er liegt bei 25 Millionen Euro.
Belize hat allerdings noch mehr Privatinseln im Verkauf zu bieten: unter anderem auch das Inselparadies North East Caye. Dieses liegt nur zwölf Kilometer entfernt von der Riversdale-Küste in Belize. Besonders Taucher sollen bei der einzigartigen Unterwasserwelt auf ihre Kosten kommen - für 425.000 Euro.
5 von 7
Belize hat allerdings noch mehr Privatinseln im Verkauf zu bieten: unter anderem auch das Inselparadies North East Caye. Dieses liegt nur zwölf Kilometer entfernt von der Riversdale-Küste in Belize. Besonders Taucher sollen bei der einzigartigen Unterwasserwelt auf ihre Kosten kommen - für 425.000 Euro.
Klein, aber fein: So präsentiert sich das Eiland Little Harvest Kaye vor der Südküste von Belize. Die Insel plus Haupthaus, Bootsanleger und Gästehäuschen gibt es schon für 245.000 Euro.
6 von 7
Klein, aber fein: So präsentiert sich das Eiland Little Harvest Kaye vor der Südküste von Belize. Die Insel plus Haupthaus, Bootsanleger und Gästehäuschen gibt es schon für 245.000 Euro.
Das Inselparadies North Saddle Cay befindet sich in der Südsee - vor der Küste des Karibikstaates Belize. Sie ist nur 1,5 Hektar groß - aber dafür satte sechs Millionen Dollar wert.
7 von 7
Das Inselparadies North Saddle Cay befindet sich in der Südsee - vor der Küste des Karibikstaates Belize. Sie ist nur 1,5 Hektar groß - aber dafür satte sechs Millionen Dollar wert.

Immobilien als Altersvorsorge sind out – Inseln als Geldanlage dagegen sind jetzt angesagt. Und einige der einsamen Paradiese sind sogar bezahlbar.

Die eigenen vier Wände sind für viele Deutsche ein Lebenstraum. Es wird hart gearbeitet, fest gespart und teilweise sogar jahrelang eine Hypothek abbezahlt, bis man das Heim wirklich sein Eigen nennen kann. Besonders in Zeiten des Niedrigzins wird die Immobilie als lukrative Geldanlage und Altersvorsorge gepriesen.

Trauminseln zu vernünftigen Preisen: die bessere Geldanlage?

Doch ein neues, cooleres Investment könnte der altbewährten Immobilie den Rang ablaufen: ein eigenes Inselparadies. Das Beste daran: Sogar Normalsterbliche können sich schon einige davon leisten – so manche private Trauminsel gibt es nämlich bereits zum selben Preis wie ein Einfamilienhaus.

Was gibt es schließlich Schöneres, als mit einem Cocktail in der Tropensonne zu liegen und einen weißen Sandstrand zu Füßen ganz für sich alleine zu haben?

Hier erfahren Sie außerdem, wo Sie die zehn schönsten Strände der Welt finden können.

Urlaub im Paradies - und gleichzeitig für das Alter vorsorgen

Was sich früher nur Hollywoodstars wie Johnny Depp leisten konnten, können nun teilweise auch Normalos investieren – und gleichzeitig einen entspannten Urlaub im Paradies verbringen.

Die Redaktion stellt Ihnen oben in der Fotogalerie sieben Trauminseln vor, die gerade zu verkaufen sind.

Auch interessant: Diese fünf wunderschönen Paradiese sind vom Aussterben bedroht.

jp

Fünf Tipps, wie auch Ihr Startup zum Millionenimperium wird

Fünf Tipps, wie auch Ihr Startup zum Millionenimperium wird

Das sind die zehn reichsten Fußballspieler der Welt

Das sind die zehn reichsten Fußballspieler der Welt

Wer an diesen Unis studiert hat, wird Milliardär

Wer an diesen Unis studiert hat, wird Milliardär

Kommentare