Häuser, Reisen, Autos

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Mark Zuckerberg soll trotz seines unglaublichen Vermögens einen eher einfachen Lebensstil pflegen - zusammen mit seiner Frau Priscilla Chan und seinen beiden Töchtern.
1 von 5
Mark Zuckerberg soll trotz seines unglaublichen Vermögens einen eher einfachen Lebensstil pflegen - zusammen mit seiner Frau Priscilla Chan und seinen beiden Töchtern.
Seine Autos gehören eher zu den günstigeren Mosellen. So soll er schon in einem Acura TSX (s.o.), einem Honda Fit und einem VW gesichtet worden sein, wie der BusinessInsider berichtet.
2 von 5
Seine Autos gehören eher zu den günstigeren Mosellen. So soll er schon in einem Acura TSX (s.o.), einem Honda Fit und einem VW gesichtet worden sein, wie der BusinessInsider berichtet.
Viel zu reisen scheint Zuckerberg nicht - aber wenn, dann auf Kosten von Facebook. Allein im Jahr 2015 soll sein Sicherheitsdienst und Transport fast fünf Millionen Dollar gekostet haben. 2017 unternahm er übrigens eine Amerika-Reise, in der er jeden einzelnen Bundesstaat besuchte.
3 von 5
Viel zu reisen scheint Zuckerberg nicht - aber wenn, dann auf Kosten von Facebook. Allein im Jahr 2015 soll sein Sicherheitsdienst und Transport fast fünf Millionen Dollar gekostet haben. 2017 unternahm er übrigens eine Amerika-Reise, in der er jeden einzelnen Bundesstaat besuchte.
Wofür er aber tatsächlich ein kleines Vermögen ausgibt, sind Immobilien. Sein Haus in Palo Alto kostete sieben Millionen Dollar. Im Jahr darauf kaufte er die Grundstücke rund um sein Zuhause auf und erwarb weitere vier Häuser für 30 Millionen Dollar - die er allesamt abreißen und neu bauen will. Auch in San Franciso besitzt er ein Domizil.
4 von 5
Wofür er aber tatsächlich ein kleines Vermögen ausgibt, sind Immobilien. Sein Haus in Palo Alto kostete sieben Millionen Dollar. Im Jahr darauf kaufte er die Grundstücke rund um sein Zuhause auf und erwarb weitere vier Häuser für 30 Millionen Dollar - die er allesamt abreißen und neu bauen will. Auch in San Franciso besitzt er ein Domizil.
Und als ob das nicht schon genug Häuser währen, kaufte Zuckerberg 2014 auf der Pazifik-Insel Kauai (s.o.) zwei Grundstücke für 100 Millionen Dollar - eine Plantage sowie einen Sandstrand.
5 von 5
Und als ob das nicht schon genug Häuser währen, kaufte Zuckerberg 2014 auf der Pazifik-Insel Kauai (s.o.) zwei Grundstücke für 100 Millionen Dollar - eine Plantage sowie einen Sandstrand.

Mark Zuckerberg scheffelt jedes Jahr Milliarden von Dollar. Doch wofür gibt er es eigentlich aus? Oder hat er einen geheimen Geldspeicher wie Dagobert Duck?

Der 33-Jährige Facebook-Gründer soll laut Medienberichten ein Vermögen von rund 74 Milliarden Dollar angehäuft haben.

Mark Zuckerberg: Was macht er mit seinen Milliarden?

Somit gilt er derzeit als fünfreichster Mann der Welt, wie Bloomberg meldet - hinter Jeff Bezos, Bill Gates, Warren Buffet und Amancio Ortega. Doch was stellt Familie Zuckerberg wohl mit diesem unglaublichen Reichtum an? Steht sie Luxus-Reisen und Partys - oder sind sie trotz der Milliarden auf dem Boden geblieben?

Unsere Fotostrecke zeigt, wie das Leben der Zuckerbergs wirklich aussieht.

Lesen Sie auch: Millionär packt aus - Tun Sie diese eine Sache, dann werden Sie reich.

Von Andrea Stettner

Millionäre verraten: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mädchen (11) steckt mit Hand in Bustür fest: Fahrer gibt Gas

Mädchen (11) steckt mit Hand in Bustür fest: Fahrer gibt Gas

Audi versinkt im Rhein! Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Audi versinkt im Rhein! Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Stau! Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf A6

Stau! Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf A6

Jede Hilfe kommt zu spät: Frau (†78) stirbt bei Wohnungsbrand

Jede Hilfe kommt zu spät: Frau (†78) stirbt bei Wohnungsbrand

Verstärkungen für die Offensive: TSG soll an Bundesliga-Duo dran sein

Verstärkungen für die Offensive: TSG soll an Bundesliga-Duo dran sein

Nach Skandal-Verleihung: Musikpreis Echo wird abgeschafft

Nach Skandal-Verleihung: Musikpreis Echo wird abgeschafft

Kommentare