Afghanistan: Von der Leyen besucht Soldaten

1 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
2 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
3 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
4 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
5 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
6 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
7 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.
8 von 15
Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.

Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan geht seinem Ende entgegen. Verteidigungsministerin von der Leyen informiert sich vor Ort über den Truppenabzug, der in fünf Monaten beendet sein soll.

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Kommentare