Amberg: Einjährige wird von Bus überfahren und stirbt

+
Polizisten im Busbahnhof in Amberg. Foto: Zeilmann

Amberg (dpa) - Ein einjähriges Mädchen ist in Amberg (Bayern) von einem Bus überfahren worden. Die Kleine war sofort tot. Wie die Polizei mitteilte, war zunächst nicht klar, wie es zu dem Unfall am Donnerstagabend kam.

Das Kind sei unter das Hinterrad des Busses geraten, als dieser anfuhr. Die Eltern, die mit dem Mädchen unterwegs waren, wurden psychologisch betreut. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Sterbenden Rentner ignoriert: Geldstrafen für Angeklagte

Sterbenden Rentner ignoriert: Geldstrafen für Angeklagte

Kommentare