1. Heidelberg24
  2. Welt

Anreiz für Vermieter: Stuttgart will Wohnraumknappheit entgegenwirken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julian Baumann

Blick auf ein Wohnquartier in der Innenstadt von Stuttgart.

In Stuttgart ist der Wohnraum knapp - die Stadt will deshalb mit Förderungen Vermieter und auch Mieter unterstützen. © Franziska Kraufmann/dpa

Die Stadt Stuttgart will Anreize für Vermieter schaffen. Leer stehende Immobilien sollen an einkommensschwache Personen vermietet werden - dafür gibt es Zuschüsse und Garantien.

Stuttgart - In Stuttgart wird der Wohnraum seit einiger Zeit immer knapper. Auch die Mieten in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg sind höher als nahezu in jeder anderen deutschen Stadt. Die Stadt will deshalb wohnungslosen Personen eine bessere Vermittlung bieten und gleichzeitig einen Anreiz für Vermieter schaffen. Wohnungsinhaber können dabei bei einem Programm teilnehmen, bei dem das Stuttgarter Sozialamt Mieter vermittelt, die dringend eine Wohnung benötigen. Im Gegenzug erhalten die Vermieter Zuschüsse für die Instandhaltung der Immobilien und auch einen direkten Ansprechpartner für die Abwicklung des Mietvertrages. Wie BW24* berichtet, zahl Stuttgart Vermietern Geld, wenn sie an Einkommensschwache vermieten.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit knapp 635.000 Einwohnern die größte Stadt in Baden-Württemberg (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant