1. Heidelberg24
  2. Welt

Anti-Stuttgart-Sticker in Karlsruhe: Das steckt dahinter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julian Baumann

Menschen genießen auf der Plattform am Teehaus die Aussicht und das schöne Wetter.
Stuttgart ist „hässlich“: Das behaupten zumindest Sticker, die derzeit in Karlsruhe zu finden sind. Die Frage ist: Ist das ernst gemeint? © Christoph Schmidt/dpa

Im Karlsruher Stadtgebiet sind Sticker aufgetaucht, die offenbar gegen Stuttgart stänkern. Hinter der Aktion steckt jedoch eine andere Idee.

Karlsruhe/Stuttgart - Zwischen den baden-württembergischen Großstädten Stuttgart und Karlsruhe gibt es eine jahrelange Rivalität. Zumindest in den Fußballstadien, wenn der VfB Stuttgart auf den Karlsruher SC trifft. Aber auch sonst gibt es immer wieder kleine Sticheleien die mal mehr und mal weniger ernst gemeint sind. Wohl nicht ganz so ernst gemeint ist eine Sticker-Aktion, die derzeit im Karlsruher Stadtgebiet zu finden ist. Auf den Stickern steht unter anderem: „Hässlich hier. Aber waren Sie schon mal in Stuttgart?“. Hinter der Aktion steckt jedoch eine andere Idee. Wie BW24* berichtet, wurden Sticker mit Sticheleien gegen Stuttgart in ganz Karlsruhe verteilt, das steckt hinter der Aktion.

Stuttgart ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg (BW24* berichtete). Vor der Vereinigung der früheren Bundesländer Württemberg und Baden war allerdings Karlsruhe de facto die Landeshauptstadt von Baden. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare