1. Heidelberg24
  2. Welt

Tödlicher Badeunfall: Urlauber (53) ertrinkt in der Ostsee

Erstellt:

Von: Martina Lippl

Kommentare

Ostsee-Strand Zinnowitz Usedom: Urlauber genießen die letzten Sommertage auf der Insel.
Tödlicher Badeunfall am Ostsee-Strand von Zinnowitz auf Usedom (Archivfoto von 2021). © Ronald Krumbholz/imago

Tödliches Drama am Ostsee-Strand: Ein Urlauber ist am Sonntagabend ums Leben gekommen. Der 53-Jährige rief noch um Hilfe.

Zinnowitz – Bei einem Badeunfall am Strand von Zinnowitz ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 53-Jährige ist beim Schwimmen in der Ostsee gestorben, teilte die Polizei Neubrandenburg am Montag (22. August) mit. Der Urlauber aus Sachsen-Anhalt schwamm in der Ostsee als er plötzlich um Hilfe rief, so die Polizei.

Tödlicher Badeunfall auf Usedom: Urlauber schwimmt in der Ostsee und ruft plötzlich um Hilfe

Angehörige zogen den Urlauber aus dem Wasser, eine sofortige Reanimation verlief ohne Erfolg. Auch der Notarzt konnte nur noch den Tod des 53-Jährigen feststellen. Die Kripo habe Ermittlungen aufgenommen, so die Polizei, die gegen 19 Uhr alarmiert worden war. Zur Todesursache machten die Behörden zunächst keine Angaben. (ml)

Eine Mutter wollte im Sommer 2021 nur ein Foto von ihrem Sohn auf der Seebrücke in Zinnowitz knipsen. Dabei verlor der Junge (2) seine Balance und stürzte in die Ostsee.

Auch interessant

Kommentare