1. Heidelberg24
  2. Welt

Baden-Württemberg plant Lockerung der Maskenpflicht

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Eine Frau sitzt mit einem Mundschutz in einer Straßenbahn der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB).
In Baden-Württemberg soll die Maskenpflicht gelockert werden. © Sebastian Gollnow/dpa

Die Corona-Infektionszahlen gehen weiter zurück und Rufe nach einer Lockerung der Maskenpflicht werden laut. Baden-Württemberg will sie stufenweise umsetzen.

Stuttgart - In den vergangenen Wochen gingen auch in Baden-Württemberg die Corona-Infektionszahlen immer weiter zurück und Lockerungen in vielen Bereichen traten in Kraft. Inzwischen werden auch vielerorts Rufe nach einer Lockerung der Maskenpflicht laut. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sprachen sich bereits für eine bundesweite Abschaffung der Pflicht im Freien aus. Baden-Württemberg will in einer neuen Überarbeitung der Corona-Verordnung zwischen der Maskenpflicht in Innen- und Außenräumen unterscheiden. Zudem soll die Pflicht in Schulen entfallen, wenn die Inzidenz in der Region unter 35 bleibt und zwei Wochen lang kein Corona-Ausbruch gemeldet wird. Wie BW24* berichtet, will Baden-Württemberg die Maskenpflicht lockern - so sieht der Plan aus.

Im Kampf gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) ist die Maskenpflicht die Maßnahme, die am längsten Bestand hat. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare