Schwere Kopfverletzungen

Balkonbrüstung reißt ab - Mann fällt in Tiefe und stirbt

Weil die Balkonbrüstung aus der Verankerung riss, ist ein Mann in Hamburg aus dem zweiten Stock in die Tiefe gefallen und ums Leben gekommen.

Hamburg - Der 66-Jährige stürzte ersten Erkenntnissen nach am späten Mittwochabend in den Innenhof, wie die Polizei mitteilte. Eine Anwohnerin habe den Mann auf dem Boden liegend gefunden. Rettungskräfte versuchten vergeblich den Mann wiederzubeleben. Der Mann habe sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Thomas Brey (Symbolbild)

Meistgelesen

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†17) stirbt nach Frontalcrash

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†17) stirbt nach Frontalcrash

Spezielle Speise bei Hochzeitsfeier: Dutzende Pizzen wurden ins Schloss gebracht

Spezielle Speise bei Hochzeitsfeier: Dutzende Pizzen wurden ins Schloss gebracht

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

Kommentare