Feiger Angriff in Bielefeld

Brutale Attacke: Jugendliche schlagen und treten auf zwei Frauen ein

+
In Bielefeld gingen fünf Jugendliche auf zwei Frauen los (Symbolbild).

In Bielefeld schockiert das brutale Vorgehen einer Gruppe Jugendlicher. Die Täter gingen ohne Vorwarnung auf zwei junge Frauen los.

  • In Bielefeld wurden zwei Frauen von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen.
  • Die Opfer wurden zu Boden geworfen, geschlagen und getreten.
  • Die Polizei sucht dringend nach den Tätern.

Bielefeld – Diese Tat sorgt für Entsetzen: Besonders fassungslos macht die äußerst brutale Vorgehensweise der Angreifer. Zwei junge Frauen (21 und 24) hielten sich am Samstagmorgen gegen 1 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Bielefeld auf. Plötzlich tauchte eine Gruppe, bestehend aus fünf Personen, auf und griff an. Unter den Angreifern war auch ein Mädchen, welches besonders skrupellos vorging.

Brutale Attacke in Bielefeld: Frau am Boden getreten

Laut Aussage der beiden Opfer aus Bielefeld kam die Gruppe auf sie zu und das Mädchen begann sofort, der 24-Jährigen mehrfach mit der Faust gegen den Kopf zu schlagen. Dann griff sie die 21-Jährige an und riss sie zu Boden. Dort trat ihr ein anderer Jugendlicher wiederholt in die Rippen. Daraufhin versuchte ein weiterer, ihr die Handtasche zu entreißen. Wie die Geschichte ausging, erfahren Sie bei den Kollegen von owl24.de*.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare