Noch immer Ausnahmezustand

Bilder: Tag 2 nach den Anschlägen in Brüssel

Terror in Brüssel
1 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
2 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
3 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
4 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
5 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
6 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
7 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.
Terror in Brüssel
8 von 36
In Brüssel patrouillieren am zweiten Tag nach den Anschlägen Polizisten und Militärs durch die Stadt. Noch immer legen Menschen nahe den Anschlagsorten Blumen ab und zünden Kerzen an.

Brüssel - Auch am zweiten Tag nach den Anschlägen in Brüssel ist die Stadt noch weit vom Normalzustand entfernt. Schwer bewaffnete Polizisten und Militärs sichern neuralgische Punkte.

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Kommentare