200.000 Euro Schaden

Bunte Legosteine auf der Autobahn: Stundenlange Sperrung nach Lkw-Auffahrunfall

Unzählige Legosteine hat ein Lastwagen bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nähe von Bad Hersfeld in Hessen verloren.

Bad Hersfeld - Das Spielzeug verteilte sich am Montagnachmittag über die gesamte Fahrbahn der Autobahn A4, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Sattelzug fuhr demnach auf ein Stauende auf und beschädigte dabei zwei vor ihm fahrende Lastwagen.

Ein Fahrzeug war mit Dünger beladen, das andere mit den Legosteinen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf 200.000 Euro. Die Autobahn war ab 15 Uhr bis in die späten Abendstunden gesperrt.

Ein Bierlaster hat seine Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz bei München, wie Merkur.de* berichtet, verloren. Eine Nachricht beruhigte damals die Münchner. 

AFP/ml


*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Kalaene

Mehr zum Thema

Kommentare