Charlottenhöhle in Giengen

Drei Millionen Jahre alte Höhle: Forscher stoßen bei Grabungen auf unbekannte Kammer

Menschen gehen in Charlottenhöhle
+
In der Charlottenhöhle entdeckten Forscher eine neue Kammer.

Nachdem sie sich jahrelang mühsam durch den Fels gegraben haben, entdeckten Forscher in der Charlottenhöhle in Giengen eine unbekannte Kammer. Ihr Inhalt ist außergewöhnlich. 

Giengen an der Brenz - Bereits seit 2016 gruben sich ehrenamtliche Forscher durch die Charlottenhöhle bei Gingen. Jetzt wurden ihre Erwartungen erfüllt. Die Wissenschaftler entdeckten eine bislang unbekannte Kammer.

Wie BW24* berichtet, handelt es sich bei dem Hohlraum um eine Tropfsteinhöhle voller Stalagmiten und Stalaktiten.

Einen weiteren Sensationsfund in Baden-Württemberg machte im Juli ein Mann in seinem Garten (BW24* berichtete). Dabei handelte es sich um etwas Außerirdisches. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare