Corona-Risikogebiet

Die Einreise-Quarantäne für die Türkei bleibt in Baden-Württemberg bestehen

Ein leerer Strand in der Nähe der türkischen Stadt Antalya. Die Türkei wird als Risikogebiet eingestuft.
+
Coronavirus in Baden-Württemberg: Einreise-Quarantäne für die Türkei bleibt bestehen.

Rückkehrer aus der Türkei müssen nach der Einreise für 14 Tage in Quarantäne. Ein Rechtsanwalt stellte einen Eilantrag gegen die Verordnung. Der Verwaltungsgerichtshof wies den Antrag ab.

Stuttgart - Die Türkei wird als Risikogebiet für eine Infektion mit dem Coronavirus angesehen. Rückkehrer müssen nach ihrer Einreise in Deutschland für 14 Tage in häusliche Quarantäne. Ein Rechtsanwalt aus Stuttgart stellte einen Eilantrag gegen diese Verordnung. Er wollte aus beruflichen und privaten Gründen in die Türkei reisen. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim wies den Antrag ab.

Wie BW24* berichtet, bleibt Baden-Württemberg bei den harten Einreise-Bedingungen aus der Türkei.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) verbreitet sich inzwischen deutlich langsamer. Auch Reisen ins Ausland sind - unter Einhaltung der Verordnungen - wieder möglich. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare