Gebäudebrand 

Großalarm: Feuer in Wohnhaus ausgebrochen – Kind in Gefahr

Im Kreis Lippe ist in einem Wohnhaus unweit von Detmold ein Feuer ausgebrochen. 
+
Im Kreis Lippe ist in einem Wohnhaus unweit von Detmold ein Feuer ausgebrochen. 

Im Erdgeschoss eines Wohnhauses, in dem eine vierköpfige Familie lebt, brach ein Feuer aus. Ein Kind verletzte sich und musste ins Krankenhaus. 

Bad Salzuflen – Das Feuer in einem Wohnhaus im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen löste am frühen Dienstagmorgen einen großen Feuerwehreinsatz aus. Ein Zimmer im Erdgeschoss stand plötzlich in Vollbrand. Etwa 50 Einsatzkräfte eilten zur Unglücksstelle. Vor Ort trafen die Retter auf eine vierköpfige Familie. Eines ihrer Kinder hatte sich bei dem Zimmerbrand in Bad Salzuflen verletzt. Weitere Informationen zu dem Vorfall lesen Sie auf owl24.de*. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare