1. Heidelberg24
  2. Welt

Bratwurst „to go“: In Rastatt gibt es jetzt einen Drive-In-Weihnachtsmarkt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sina Alonso Garcia

Ein Drive-In-Weihnachtsmarkt in Rastatt, bei dem Autofahrer durch eine dekorierte Straße fahren können.
Beim Weihnachtsmarkt-Drive-In Rastatt fährt man mit dem Auto durch Lichtertore und Kunstschnee. © TOB Eventtechnik / Youtube

In einem Rastatter Industriegebiet locken seit Kurzem Kunstschnee und funkelnde Lichter zum „Winterzauber“. Gäste fahren bequem mit dem Auto bis vor die Buden.

Rastatt - Beim „Drive-In-Weihnachtsmarkt“ in Rastatt geht es jeden Freitag und Samstag von 18 bis 23 Uhr rund. Besucher fahren mit dem Auto durch eine 32 Meter lange Budengasse, gesäumt mit 40 Tannenbäumen, tausenden Lichterketten und Weihnachtskugeln. Eine Schneemaschine sorgt mit kleinen Schaumflöckchen für Winter-Gefühle. Der Drive-In-Weihnachtsmarkt bietet allerlei Kulinarisches. Klassische Delikatessen wie Feuer-, Käse- und lange Bratwurst erfreuen den Gaumen, Glühwein und sogar heiße Cocktails werden im To-Go-Becher angeboten. Begeistert kurbeln die Besucher ihre Autofenster herunter und atmen den Duft nach Glühwein, Punsch und leckerem Essen ein.

Wie BW24* berichtet, gibt es in Rastatt jetzt einen Drive-In-Weihnachtsmarkt.

In diesen Städten in Baden-Württemberg gibt es doch noch einen Weihnachtsmarkt (*BW24 berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwrks.

Auch interessant

Kommentare