1. Heidelberg24
  2. Welt

Europapark, Tripsdrill und Co.: Freizeitparks in BW öffnen bald wieder - die Termine

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Käpt‘n Blaubär und Hein Blöd stehen am 21.03.2013 im Ravensburger Spieleland in Liebenau (Baden-Württemberg) vor der neuen Schokoladenwerkstatt.
Neben dem Europapark öffnet auch das Ravensburger Spieleland bald wieder für die Besucher. © Felix Kästle/dpa

Nach monatelangen Schließungen laufen auch die Öffnungsvorbereitungen der Freizeitparks in Baden-Württemberg auf Hochtouren - einige Termine stehen fest.

Stuttgart - In Baden-Württemberg treten nach und nach Lockerungen des harten Lockdowns in Kraft. Nach einigen Geschäften und Dienstleistern öffnen in dieser Woche auch die Zoos im Südwesten ihre Türen wieder für die Besucher. Inzwischen haben sogar bereits die ersten großen Freizeit- und Themenparks einen Termin für die Wiedereröffnung bekannt gegeben. Einige der Parks in Baden-Württemberg mussten bereits vor dem Inkrafttreten des Shutdowns schließen. Der Europapark verlegte den geplanten Termin für die Öffnung vom 20. März auf den 22. Mai, das Wildparadies Tripsdrill öffnet bereits am 13. März und der dazugehörige Erlebnispark am 27. März. Das Ravensburger Spieleland am Bodensee soll ab dem 1. April wieder besuchbar sein und auch für weitere Freizeitparks im Südwesten gibt es genaue Termine. Wie BW24* berichtet, öffnen Freizeitparks in Baden-Württemberg bald wieder - das sind die Termine für Europapark, Tripsdrill und Co.

Aufgrund des Coronavirus in Baden-Württemberg war der Besuch eines Freizeitparks für viele Monate undenkbar (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Auch interessant