Nach Vorfall im Juni

Festnahme nach Schüssen auf Autofahrer in Hamburg

+
Nach den tödlichen Schüssen auf einen Autofahrer in Hamburg ist ein 21-Jähriger festgenommen worden. Foto: Axel Heimken

Hamburger (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf einen Autofahrer im Juni in Hamburg-Harburg ist ein 21-Jähriger festgenommen worden. Der Mann stehe im Verdacht, am 9. Juni einen 43-jährigen Autofahrer aus einem Wagen heraus erschossen zu haben, teilte die Polizei mit.

Fahnder hätten den Mann am Freitag aufgegriffen. Gegen den Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen, sagte eine Polizeisprecherin. Seit 10. Juni sitze ein weiterer junger Mann in Untersuchungshaft. Dieser stehe unter Verdacht, an der Tat beteiligt gewesen zu sein, so die Sprecherin weiter.

Pressemitteilung

Mehr zum Thema

Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach

Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach

Erdogan gewinnt Referendum - Wiederspruch von Opposition

Erdogan gewinnt Referendum - Wiederspruch von Opposition

USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

Kommentare