Gang verwechselt: 86-Jährige fährt mit Auto in Kita

+
Der Wagen landete im Gruppenspielraum. Foto: Polizeipräsidium Mittelhessen

Marburg (dpa) - Zum Glück spielten die Kinder draußen, als eine 86-Jährige ihr Auto vor einer Marburger Kindertagesstätte einparken wollte. Die Autofahrerin verwechselte dabei nach Polizeiangaben nämlich Vorwärts- und Rückwärtsgang ihres Automatikwagens.

Sie überfuhr einen Grünsteifen und landete in dem leeren Gruppenspielraum. Die Polizei schätzte den Schaden an Auto, Gebäude sowie einer Garage auf mehr als 50.000 Euro.

Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach

Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach

Erdogan gewinnt Referendum - Wiederspruch von Opposition

Erdogan gewinnt Referendum - Wiederspruch von Opposition

USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

Kommentare