Tödlicher Crash bei Bruchsal

Zwei Tote und mehrere Schwerverletzte nach Horror-Unfall auf B36

+
Eines der Unfallautos auf der B36 in Graben-Neudorf: Für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät, er stirbt noch an der Unfallstelle.

Bei einem schweren Unfall auf der B36 bei Bruchsal kommen zwei Menschen ums Leben – sie sterben nach einem Frontalzusammenstoß noch an der Unfallstelle.

Update vom 10. März: Neue Details zu dem schweren Unfall auf der B36 mit zwei Toten und mehreren Schwerverletzten.

Bisherigen Ermittlungen zufolge ist eine 44-jährige Kleinwagenfahrerin gegen 13 Uhr von Karlsruhe kommend in Richtung Norden unterwegs. Nach der Abfahrt Graben-Süd schert sie zu einem gefährlichen Überholmanöver aus – mit fatalen Folgen!

Dabei kollidiert sie mit einem entgegenkommenden Opel Omega. Für die 44-jährige Fahrerin und eine 57-jährige Mitfahrerin kommt jede Hilfe zu spät, sie sterben noch an der Unfallstelle. Die Beifahrerin muss mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ebenso der 51-jährige Opel-Fahrer. Er schwebt in Lebensgefahr.

Der 57-jährige Fahrer des von der tödlich verunglückten Unfallverursacherin überholten Mercedes kommt im Zuge des Unfallhergangs nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Der Mann und seine 68-jährige Beifahrerin müssen mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Zur genauen Klärung des Unfalls wurde in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe ein Sachverständiger hinzugezogen.

Ein weiterer Wagen wurde komplett zerstört. 

Tödlicher Frontalzusammenstoß: Zwei Tote nach schwerem Unfall auf B36

Graben-Neudorf - Tödlicher Unfall auf der B36! Bei einem schweren Unfall in der Nähe von Bruchsal sterben zwei Menschen nach einem Frontalzusammenstoß, wie HEIDELBERG24.de* berichtet.

Schwerer Unfall auf B36 in Graben-Neudorf: Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß

Gegen 13:20 Uhr am Sonntagmittag (10. März) kam es auf der B36 zwischen Graben-Neudorf und Linkenheim-Hochstetten zu einem Frontal-Crash zwischen zwei Autos, ein weiteres Auto soll auf bislang unbekannte Weise beteiligt gewesen sein. Die Hintergründe sind derzeit noch völlig unklar. Wie die Polizei auf Anfrage bestätigt, kamen bei dem Unfall zwei Menschen ums Leben – sie erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Durch die Wucht des Aufpralls hatten die beiden Fahrzeuge überschlagen – aufgrund der Bergungsmaßnahmen muss die B36 bei Bruchsal noch für mehrere Stunden voll gesperrt bleiben.

Nach Unfall mit 2 Toten in Stuttgart: Todes-Fahrer bis zu 50 Sachen zu schnell unterwegs

Nach Trauermarsch für ermordete Frau (†21) in Worms: „Allahu Akbar“-Rufe sorgen für Panik bei Gottesdienst

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion