1. Heidelberg24
  2. Welt

Gratis FFP2-Masken: Großer Andrang bei Apotheken in Baden-Württemberg

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Ein Apotheker überprüft die Angaben und gibt die Masken aus
Seit Dienstag erhalten Risikogruppen kostenlose FFP2-Masken bei den Apotheken - der Ansturm ist groß (Symbolbild). © Fabian Strauch/dpa

Seit Dienstag können Risikogruppen kostenlose FFP2-Masken in Apotheken erhalten. Am ersten Abgabetag gab es in Heilbronn bereits einen großen Andrang.

Heilbronn - Die Corona-Lage in Baden-Württemberg ist sehr ernst. Seit gestern, dem 15. Dezember, können Personen ab dem vollendeten 60. Lebensjahr und Menschen mit Vorerkrankungen sowie Risikopatienten jeweils drei kostenlose FFP2-Masken bei rund 2.400 Apotheken im Land abholen. Bereits am ersten Abgabetag war der Andrang auf die Masken sehr groß. Eine Apotheke in Heilbronn musste bereits Masken nachbestellen. Die Apotheker hatten im Vorfeld nur drei Arbeitstage Zeit, um sich auf die Verteilung vorzubereiten. Die Maskenvergabe ist noch bis zum 6. Januar geplant, für Panik besteht aktuell demnach keinen Anlass. Auch die Apotheker appellieren an die Bevölkerung, dass sie nicht alle auf ein Mal an die Geschäftsstellen kommen.

Wie BW24* berichtet, werden die Apotheken in Baden-Württemberg überrannt - wegen gratis FFP2-Masken.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg breitet sich wieder stark aus (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant