Bluttat in Heidelberg

Polizei findet tote Frau (†58) in Wohnung – und nimmt ihren Sohn fest

+
Frau (†58) erstochen in ihrer Wohnung in Heidelberg aufgefunden. (Symbolfoto)

Grausame Bluttat in Heidelberg: Die Polizei findet eine erstochene Frau in ihrer eigenen Wohnung. Ihr Killer befindet sich noch vor Ort. 

  • Die Polizei in Heidelberg hat eine tote Frau in ihrer Wohnung entdeckt.
  • Die 58-Jährige wurde erstochen.
  • In der Wohnung befand sich auch der Sohn der Toten.
  • Er hat die Bluttat gestanden.

Heidelberg - Nach Angaben der Polizei in Heidelberg alarmierten Bekannte einer 58-Jährigen am Mittwoch (27. November) die Polizei. Sie hatten die Frau zuvor tagelang nicht erreichen können. Als die Ermittler nach dem Rechten sahen, bot sich ihnen ein schrecklicher Anblick: Die Polizisten fanden die Frau erstochen in ihrer eigenen Wohnung.

Heidelberg: Frau in eigener Wohnung erstochen – Sohn gesteht

Nach der Bluttat in Heidelberg gab es bereits eine Festnahme. Wie HEIDELBERG24* berichtet, handelt es sich bei dem mutmaßlichen Killer um den 21-jährigen Sohn des Opfers. 

Er soll seine eigene Mutter bereits am Wochenende getötet und sich bei Erscheinen der Polizei in der Wohnung aufgehalten haben. Er habe die grausame Tat bereits gestanden. 

Weitere Entwicklungen zu dem Fall in Heidelberg lesen Sie auf HEIDELBERG24.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare