Ohnmacht und Übelkeit

Gruppe will Pizza-Abend machen – am Ende landen 10 Menschen im Krankenhaus

+
Böse Überraschung bei Pizza-Abend in Karlsruhe (Symbolfoto)

Eine Gruppe erlebt beim gemeinsamen Pizza-Abend am Wochenende eine böse Überraschung. Am Ende landen 10 Menschen im Krankenhaus!

Wie HEIDELBERG24* berichtet, nahmen 17 Teilnehmer an einem Backabend im öffentlichen Backhaus in Nagold (Karlsruhe) teil. Im Backofen wurden gerade Pizza und Zwiebelkuchen gebacken – als plötzlich eine Frau das Bewusstsein verlor! Auch weitere Menschen aus der Gruppe haben Beschwerden, klagen über Kopfschmerzen

Oft gelesen: Päckchen mit radioaktivem Inhalt in Gartenhütte gefunden: Paket stammte aus Russland

Vergiftung bei Pizza-Abend: Überhöhte Kohlenmonoxid-Werte durch Backofen

Die herbeigerufenen Rettungskräfte stellten bei den Gästen teilweise deutliche erhöhte CO2-Werte fest. 10 Personen mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So können Sie sich im Notfall schützen!

Der Grund für die Vergiftung: Während des Backens hatte die Gruppe aus Karlsruhe wohl häufiger den Ofen geöffnet. Gleichzeitig war wegen des kalten Wetters der Rauchabzug für den Raum verschlossen. Diese gefährliche Kombination führte vermutlich zu dem erhöhten Kohlenmonoxid-Wert im Backraum.

Weitere Nachrichten auf HEIDELBERG24:

Bei Einsatz tödlich verunglückt: Große Trauer bei Beerdigung von junger Polizistin (†22)

Junge (2) stürzt aus fahrendem Auto und stirbt – Polizei hat schlimmen Verdacht

Unfall-Drama in Neulingen: Kleines Mädchen (†4) von Auto erfasst und tödlich verletzt

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare