Unglück in Karlsruhe

Schrecklicher Unfall mit Straßenbahn und Lkw! 17 Verletzte - Ursache wohl klar

+
In Karlsruhe gab es einen Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw.

Nach einem schweren Unfall in Karlsruhe zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn gibt es 17 Verletzte. Die Ursache für den Zusammenprall wurde wohl gefunden.

Update vom 1. März um 16.53 Uhr: Neue Details zu dem schweren Unfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn am Freitagmorgen in Karlsruhe. Gegen 8.40 Uhr ist ein 42-jähriger Lkw-Fahrer auf der Pulverhausstraße in Fahrtrichtung Grünwinkel unterwegs. Im Kreuzungsbereich an der Otto-Wels-Straße kommt es zur Kollision mit einer querenden Straßenbahn der Linie 1, die in Richtung Europahalle unterwegs ist.

Karlsruhe: 17 teilweise Schwerverletzte nach Unfall zwischen Straßenbahn und Lkw

Durch die Wucht des Aufpralls springt die Straßenbahn aus den Gleisen, der 40-Tonner landet im Gleisbett. Ein 47-jähriger Fahrgast wird durch den Crash aus der Tür geschleudert und unter der Bahn eingeklemmt – er wird lebensgefährlich verletzt. Eine 44-jährige Passagierin muss mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Vier weitere Personen werden mittelschwer, darunter die beiden Fahrer, elf weitere - nicht wie zunächst berichtet zehn - Personen werden leicht verletzt.

Schwerer Unfall zwischen Straßenbahn und Lkw in Karlsruhe: Ursache wohl gefunden

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen soll der Lkw-Fahrer eine rote Ampel missachtet und so den schweren Unfall verursacht haben. Um den Unfallhergang genau zu klären, wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Während der Unfallaufnahme und den Rettungsmaßnahmen musste die Pulverstraße gesperrt werden, der Verkehr wird auch aktuell noch örtlich umgeleitet, da die Sperrung noch bis mindestens 18 Uhr andauern soll.

Karlsruhe: Verkehrsbehinderungen nach Unfall zwischen Straßenbahn und Lkw

Update vom 1. März um 12 Uhr: Durch den schweren Unfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn der Linie 1 in Karlsruhe kommt es zu erheblichen Behinderungen im Verkehr. Am Mittag teil der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) via Twitter mit, dass die Sperrung noch bis 18 Uhr am Freitagabend andauern soll. Bei dem Unfall wurden insgesamt 16 Personen verletzt – zwei davon schwer, vier Personen mittelschwer und zehn leicht. Das teilte die Feuerwehr am Mittag mit.

Eine der verletzten Personen wurde eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät befreit werden. Während der aufwendigen Rettung war ein Kranwagen der Feuerwehr zum Einsatz gekommen.

Karlsruhe: Schwerverletzte bei Unfall zwischen Straßenbahn und Lkw

Meldung vom 1. März um 10.53 Uhr: Ein Lastwagen ist am Freitagmorgen (1. März) an einer Kreuzung in Karlsruhe mit einer Straßenbahn der Linie 1 zusammengestoßen. Wer dabei die Ampel missachtet hat, ist noch völlig unklar. Das berichtet HEIDELBERG24*. Mehrere Menschen werden bei dem Unfall in Karlsruhe schwer verletzt. Wie die Deutsche Presseagentur berichtet, schwebt einer in Lebensgefahr. Der Aufprall ist so heftig, dass die Straßenbahn entgleist! Der ersten Waggon wird komplett aus den Schienen gehoben, der Lkw wird fast von der Straße geschoben.

Oft gelesen: Mit 560 PS gegen Mast! Audi-Fahrer tot - dieser Unfall schockiert sogar Einsatzkräfte

Straßenbahn in Karlsruhe entgleist: Schwerer Unfall mit Lkw

Mindestens 15 Menschen werden leicht verletzt. Es sei nicht klar, ob es sich bei der lebensgefährlich verletzten Person um einen Fußgänger oder einen Insassen der Bahn handelte, berichtet ein Polizeisprecher vor Ort.

Der Schaden an der Bahn mit ihren zwei Waggons belaufe sich auf rund eine halbe Million Euro, der am Lastwagen auf etwa 100.000 Euro, heißt es weiter. Mehrere Rettungswagen sind in Karlsruhe vor Ort. 

Karlsruhe: Unfall zwischen Straßenbahn und Lkw - mehrere Schwerverletzte

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen, bei denen Autos oder Lastwagen mit Straßenbahnen kollidieren. So war im Juni 2017 ebenfalls in Karlsruhe ein Lastwagen seitlich in den Waggon einer Straßenbahn geprallt. Neun Menschen waren verletzt, einer davon schwer. Im Juni 2018 stieß eine Straßenbahn in Karlsruhe mit einem Auto zusammen. Die Fahrerin des Wagens wurde schwer verletzt.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

jab/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare