Streitschlichter landet im Gefängnis

Mann will Schlägerei zwischen Frauen schlichten – Polizei nimmt ihn sofort fest 

+
Mann landet nach Streit zwischen Frauen hinter Gittern (Symbolfoto)

Zwischen zwei Frauen eskaliert ein Streit in Handgreiflichkeiten. Ein Mann will eingreifen und schlichten – doch am Ende klicken für ihn die Handschellen. 

Wie LUDWIGSHAFEN24 berichtet, entwickelte sich am Samstag in Lambrecht (Rheinland-Pfalz) ein handfester Streit zwischen zwei Damen. Das Wortgefecht eskalierte schnell – die Frauen begannen eine Schlägerei. Ein Mann wollte schlichtend eingreifen und die Damen voneinander trennen. 

Oft gelesen: Gruppe will Pizza-Abend machen – am Ende landen 10 Menschen im Krankenhaus

Mann in Rheinland-Pfalz nach Schlägerei in Gefängnis

Pech für den heldenhaften Streitschlichter: Die hinzugerufene Polizei überprüfte die Personalien des Mannes. Dabei kam heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand – der sofort ausgeführt wurde. Nachdem der Streit vor Ort aufgelöst wurde, musste er direkt mitkommen und wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der rheinland-pfälzische Ort Lambrecht geriet in den vergangenen Tagen wegen eines schrecklichen Feuers in die Schlagzeilen. Bei dem Brand eines Wohnhauses starben fünf Menschen. Die Bewohner des Hauses in Lambrecht, wo sich das Feuer-Drama abspielte, machten zuvor einen verhängnisvollen Fehler.

Weitere Themen auf LUDWIGSHAFEN24:

Junge (2) stürzt aus fahrendem Auto und stirbt – Polizei hat schlimmen Verdacht

Päckchen mit radioaktivem Inhalt in Gartenhütte gefunden: Paket stammte aus Russland

*LUDWIGSHAFEN24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare