„Das Fest“

Open-Air in Karlsruhe wegen Unwetter abgebrochen

+
Kurz nach dem Auftritt von Clueso ging der Sturm so richtig los.

Karlsruhe - Das Karlsruher Musik-Open-Air „Fest“ ist am Freitag wegen eines Unwetters vorzeitig beendet worden. Der Erfurter Musiker Clueso konnte seine gefeierten Zugaben zwar noch zu Ende spielen.

Moop Mama, die letzte Band, schaffte dagegen nur den Anfang des Auftritts. Dann zogen dunkle Wolken heran, und das Festival wurde zum hörbaren Unmut des Publikums beendet. Gestartet war das Open-Air noch bei bestem Wetter. Wie die Veranstalter mitteilten, gab es keine Verletzten. Das THW pumpte bis tief in die Nacht Wasser ab, damit das Gelände bis zum Start am Samstag wieder in Schuss ist.

dpa

Mehr zum Thema

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Rot-Grün in NRW abgewählt - Kraft tritt zurück

Rot-Grün in NRW abgewählt - Kraft tritt zurück

Kommentare