Erste Details bekannt

Tragischer Zusammenstoß am Abend: Auto fährt in Traktor - Kind und zwei Erwachsene schwer verletzt

Ein tragisches Unglück ereignete sich am Mittwoch, ein Traktor und ein Auto kollidierten.
+
Ein tragisches Unglück ereignete sich am Mittwoch, ein Traktor und ein Auto kollidierten.

Ein tragisches Unglück ereignete sich am Mittwochabend, ein Auto und ein Traktor kollidierten. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen schwer verletzt.

  • Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend in der Nähe von Reutlingen.
  • Ein Auto rammte einen Traktor, drei Personen wurden schwer verletzt.
  • Nun veröffentlicht die Polizei erste Details.

Reutlingen - Bei einem Verkehrsunfall nahe Reutlingen sind ein Kind und zwei Erwachsene schwer verletzt worden. Ein Auto hatte nach Polizeiangaben am Mittwochabend auf der Kreisstraße 1231 zwischen Bempflingen und Großbettlingen einen vorausfahrenden Traktor gerammt, auf dem das Kind und ein Erwachsener saßen. Durch die Wucht des Zusammenpralls seien die beiden vom umkippenden Traktor gestoßen worden.

Reutlingen: Schwerer Verkehrsunfall - Auto und Traktor kollidieren am Mittwochabend

Ob es sich bei dem dritten Verletzten um den Autofahrer handelt, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Ein tragisches Traktor-Unglück ereignete sich 2019 in Balderschwang*, dabei starben zwei Kinder. Am Steuer saß ein 13-Jähriger. *Merkur.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion