Love-Scam

Sie wollte sich nur verlieben – und verlor 120.000 Euro: Frau bei Online-Dating um Vermögen gebracht

+
Leeres Konto anstelle der großen Liebe: 49-Jährige durch Betrüger um 120.000 Euro gebracht. (Symbolfoto)

Ein dreister Liebes-Betrüger hat es auf eine ahnungslose Frau abgesehen – und erbeutete mit einer miesen Love-Scam-Masche 120.000 Euro!

Singen - Eine 49-jährige Frau aus Baden-Württemberg hatte auf der Suche nach der großen Liebe beim Online-Dating einen Mann kennengelernt – doch ihre Internet-Bekanntschaft hat es nicht auf ihre Gefühle, sondern auf ihr Geld abgesehen, wie HEIDELBERG24* berichtet.

Love-Scam: Frau überweist 120.000 an Liebes-Betrüger im Internet

Die Frau aus Singen hatte den Mann Ende 2018 auf einer Online-Plattform kennengelernt und schnell Vertrauen zu ihm aufgebaut. Eine folgenschwerer Fehler! Der Betrüger hatte sich als Geschäftsmann aus Zürich ausgegeben, der viel auf Dienstreisen unterwegs sei. Es folgte ein intensiver Kontakt, bis der Mann der 49-Jährigen seine Liebe gestand – und das, obwohl sich die beiden noch nie persönlich gesehen hatten.

Online-Dating: Frau überweist Liebes-Betrüger ein Vermögen

Im Anschluss gab der Mann vor, einen neuen Job zu haben, bei dem er junge Fußball-Talente an hochkarätige Vereine vermittele. Hierfür hat er der 49-Jährigen vorgegaukelt, finanzielle Unterstützung zu benötigen. Blind vor Liebe kam die Frau aus Singen den Forderungen immer wieder mit enorm hohen Geldsummen nach: insgesamt 120.000 Euro!

Verdacht schöpft die Betrogene erst, als der vermeintliche Geschäftsmann plötzlich den Kontakt abbricht. Als sich seine angegeben Adresse als falsch herausstellte, war der Frau endgültig klar, dass sie Opfer einer dreisten Masche wurde. Da war der Schaden jedoch schon angerichtet.

Am Mittwochabend (27. März) präsentierte Rudi Cerne in „Betrug Spezial“ eine Sonderausgabe von „Aktenzeichen XY“: Der Fall einer jungen Frau, die als Schülerin von einem sogenannten „Lover-Boy“ zur Prostitution gezwungen wurde, sorgte für einen Gänsehaut-Moment in der Live-Sendung.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare