1. Heidelberg24
  2. Welt

Von Murcia durch Spanien nach Afrika: Auf den Flügeln eines Adlers

Erstellt:

Von: Sandra Gyuratis

Kommentare

Ein Zwergadler sitzt auf einer Menschenhand vor einem Schild.
Zwergadler Silvia vor dem Abflug aus Murcia: Inzwischen ist der Vogel in Afrika angekommen. © Asociación Anse

Ein Zwergadler aus Murcia soll der Wissenschaft auf seinem Flug von Spanien nach Afrika wertvolle Informationen liefern. Dazu wird ihm ein GPS-System umgeschnallt. Was der Vogel bisher erlebt hat, steht in diesem Artikel:

Murcia – Was treibt ein Zugvogel auf seiner Reise vom Süden in Spanien nach Afrika? Wissenschaftler erhoffen sich Antworten von einem jungen Zwergadler aus Murcia, der sich mit einem GPS auf dem Rücken auf den Weg nach Afrika macht, wie costanachrichten.com berichtet.

Dem jungen Zwergadler-Weibchen wurde ein GPS-System auf den Rücken geschnallt, bevor es den Flug aus seiner Heimat, dem Regionalpark El Valle Carrascoy in Murcia, in das ferne Afrika antrat. Der Raubvogel hat schon Informationen geliefert, zum Beispiel darüber, wo er am liebsten auf Jagd geht und wo er übernachtet.

Auch interessant

Kommentare