Schock-Einsatz in Stuttgart

Mann belästigt Frau in Stuttgart - als Polizei eingreift, kippt die Stimmung

In Stuttgart wurden erneut Polizisten bei einem Einsatz behindert.
+
In Stuttgart wurden erneut Polizisten bei einem Einsatz behindert.

Eine 18-jährige Frau wurde auf dem Schlossplatz in Stuttgart von einem jungen Mann belästigt. Passanten versuchten die Maßnahme der Polizei zu stören.

Stuttgart - Was sich in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Stuttgarter Schlossplatz abgespielt hat, macht sprachlos. Wie echo24.de* berichtet, soll ein 21-jähriger Mann eine 18-jährige Frau belästigt haben. Sie soll mit Freunden gegen 3.50 Uhr auf einer Bank gesessen haben, als der junge Mann versucht hatte ihr ein Gespräch aufzudrängen.

Doch nur bei einem versuchten Gespräch blieb es dabei nicht - Freunde und Zeugen eilten ihr zur Hilfe und verständigten die Polizei. Als die Polizei jedoch an den Schlossplatz in Stuttgart anrückte, reagierten einige Passanten unglaublich: Sie versuchten die polizeilichen Maßnahmen zu stören. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare