Junge stirbt, viele Schwerverletzte

Schweres Unglück in Thüringen: Bus kippt auf A4 um

Busunglück in Thüringen
1 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
2 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
3 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
4 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
5 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
6 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
7 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
8 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.

Bei einem schweren Busunglück auf der Autobahn A 4 in Thüringen ist ein fünfjähriger Junge ums Leben gekommen. 

15 weitere Kinder und Erwachsene wurden am Freitag bei dem Unfall nahe Erfurt schwer verletzt, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei sagte. Der mit insgesamt 65 Menschen, davon 60 Kinder, besetzte Bus war aus bislang ungeklärter Ursache an einer Böschung umgestürzt.

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Video

Rewe testet eine Neuerung, die das Einkaufen komplett verändert

Rewe testet eine Neuerung, die das Einkaufen komplett verändert

Die Karibik nach Hurrikan „Irma“ - Bilder der Zerstörung

Die Karibik nach Hurrikan „Irma“ - Bilder der Zerstörung

Kommentare