Unicef

Republik Niger: Hier verhungern Kinder

Die Republik Niger ist das zweitärmste Land der Welt. Rund 20 Millionen Menschen leben dort in unvorstellbarer Armut. Es gibt kein sauberes Wasser, kaum Nahrung und medizinische Versorgung. tz-Reporterin Dorit Caspary berichtet im Video.

Rubriklistenbild: © Glomex

Mehr zum Thema

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Video

Forscher entdecken dieses Urzeit-Wesen mit 300 Zähnen

Forscher entdecken dieses Urzeit-Wesen mit 300 Zähnen
Video

Sechs Jahre nach Fukushima: Wie verstrahlt sind Lebensmittel in Japan?

Sechs Jahre nach Fukushima: Wie verstrahlt sind Lebensmittel in Japan?

Kommentare