Horror in Hessen

Vergewaltigung in Bad Vilbel! 17-Jährige wird Opfer von Online-Date! Polizei sucht Frau mit Hund

+
Die Polizei sucht nach der Vergewaltigung einer 17-Jährigen dringend eine Zeugin!

In Bad Vilbel in Hessen wird eine 17-Jährige von einem Online-Date vergewaltigt. Die Polizei sucht nun dringend eine Frau mit Hund.

  • Junge Frau (17) trifft sich mit Online-Bekanntschaft
  • Horror, als ihr Date sie vergewaltigt
  • Polizei Bad Vilbel sucht dringend eine Hundebesitzerin

Bad Vilbel - Ein Date mit einer Online-Bekanntschaft wurde für eine 17-Jährige aus Bad Vilbel in Hessen zum blanken Horror. Nun sucht die Polizei nach einer Vergewaltigung eine Frau, die als wichtige Zeugin dienen könnte. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Vergewaltigung in Bad Vilbel: Mädchen (17) erlebt Horror bei Date mit Social-Media-Bekanntschaft

Das 17-jährige Mädchen ist laut Polizei in einer Wohngruppe in Bad Vilbel untergebracht. Über soziale Netzwerke lernte die junge Frau einen Mann kennen, mit dem sie sich am vergangenen Donnerstagabend (22. August) am Bahnhof im Stadtteil Dortelweil verabredete. Statt ein schönes erstes Date erlebte die 17-Jährige jedoch das pure Grauen - ihre Online-Bekanntschaft vergewaltigte sie. Die Tat soll sich laut Pressemitteilung der Polizei gegen 21.30 Uhr im Bereich der Altglascontainer am Dortelweiler Bahnhof ereignet haben. Während der Vergewaltigung kam eine Frau an den Altglascontainern vorbei, die gerade mit ihrem Hund Gassi ging. Die Unbekannte sprach das Mädchen und ihren Peiniger an, fragte, ob alles in Ordnung sei. Die 17-Jährige lehnte die Hilfe der Frau ersten Erkenntnissen zufolge aber ab, weshalb die Spaziergängerin weiterging. 

Kripo sucht nach Vergewaltigung in Bad Vilbel dringend Frau, die mit Hund spazieren ging

Nach der grausamen Tat fuhr der Vergewaltiger mit der Bahn davon. Das 17-jährige Mädchen ging zurück in ihre Wohngruppe in Bad Vilbel und vertraute sich dort einer Betreuerin an. Diese informierte umgehend die Polizei, was zu einer sofortigen Fahndung führte. Noch am selben Abend konnten die Beamten aus Bad Vilbel einen 21-jährigen Mann aus Mainz ermitteln. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Vergewaltigung ermittelt. Die Polizei sucht nun dringend nach der Frau mit dem Hund, da diese eine wichtige Zeugin für die Beamten darstellt. Die Spaziergängerin, die am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr in der Nähe des Bahnhofs in Dortelweil mit ihrem Vierbeiner unterwegs war, wird dringend gebeten sich unter der Tel. 06031-601-0 mit der Kriminalpolizei in Friedberg in Verbindung zu setzen. 

Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen wurde eine 22-jährige Frau von mehreren Männern vergewaltigt. Nun sind Details zu den Tätern enthüllt worden, wie extratipp.com* berichtet.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare