Verbreitet schwül und gewittrig

+
Entspannung bei sommerlichen Temperaturen in Berlin am Pool eines Badeschiffes auf der Spree. Foto: Stephanie Pilick

Offenbach (dpa) - Heute scheint zunächst nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes verbreitet die Sonne. Am Nachmittag entwickeln sich vor allem im Südwesten sowie an den Alpen Schauer und teils kräftige Gewitter.

Zum Abend hin können diese auch auf den Westen und die mittleren Landesteile übergreifen.

In der Nordosthälfte bleibt es trocken. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 25 und 32 Grad, an den Küsten bei auflandigem Wind um 20 Grad. Der schwache Wind weht zunächst aus südöstlichen Richtungen, in Gewitternähe können Sturmböen aus West auftreten.

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Bilder: So heftig hat der Regen im Westen zugeschlagen

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Kommentare