Wettermix: Nebel, Sonne, Regen

+
Bei mildem frühwinterlichem Wetter ist ein Angler auf dem Edersee bei Waldeck in Hessen unterwegs. Foto: Uwe Zucchi

Offenbach - Heute lösen sich Nebel- und Hochnebelfelder meist nur zögernd auf, gebietsweise bleibt es den ganzen Tag hochnebelartig bedeckt oder trüb. Besonders an den Nordrändern der Mittelgebirge, sowie im Bergland und im Westen scheint aber auch häufig die Sonne.

Am Nachmittag ziehen im Westen und Nordwesten dichte Wolken auf, die am Abend Regen bringen. Sonst bleibt es trocken, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei länger trübem Wetter bei 5 bis 9 Grad, sonst zwischen 10 und 15 Grad mit den höchsten Werten im Westen.

Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste frisch und stark böig aus Südwest.

dpa

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Bilder: Europa nimmt Abschied von Altkanzler Helmut Kohl

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Kommentare