Ressortarchiv: Bauen & Wohnen

Gericht erlaubt lauteres Parkett statt Teppich

Gericht erlaubt lauteres Parkett statt Teppich

Karlsruhe - Gericht fällt Urteil: Ein Wohnungsinhaber muss es hinnehmen, wenn der über ihm lebende Eigentümer den leiseren Teppichboden durch Parkett ersetzt.
Gericht erlaubt lauteres Parkett statt Teppich
Traum vom Eigenheim?Das schreckt viele ab

Traum vom Eigenheim?Das schreckt viele ab

München - Angst vor dem Hauskauf: Obwohl 80 Prozent der Deutschen gerne in den eigenen vier Wänden wohnen möchten, wagen viele den Schritt ins Wohneigentum nicht.
Traum vom Eigenheim?Das schreckt viele ab
Bestellerprinzip für Immobilienmakler

Bestellerprinzip für Immobilienmakler

Berlin - Im Frühjahr soll das neue Gesetz der Mietpreisbremse in Kraft treten, zudem soll von da an das Bestellerprinzip für Immobilienmakler gelten. Makler wehren sich dagegen.
Bestellerprinzip für Immobilienmakler
Kassen erstatten für Haushaltshilfen weniger als den Mindestlohn

Kassen erstatten für Haushaltshilfen weniger als den Mindestlohn

Berlin - Fünf bis sechs Euro für privat organisierte Haushaltshilfen? Das hört sich nach einem klaren Verstoß gegen das Mindestlohngesetz an. Die Übeltäter sollen gesetzliche Kassen sein. Doch die wehren sich.
Kassen erstatten für Haushaltshilfen weniger als den Mindestlohn
IG BAU schlägt staatliche Umzugsprämie für Senioren vor

IG BAU schlägt staatliche Umzugsprämie für Senioren vor

Berlin - Senioren in Ballungsräumen sollen nach Vorstellungen der IG BAU bis zu 5000 Euro staatliche Umzugsprämie für den Wechsel in kleinere Wohnungen bekommen.
IG BAU schlägt staatliche Umzugsprämie für Senioren vor
BGH: Hartz-IV-Empfänger muss aus 140-qm-Wohnung raus

BGH: Hartz-IV-Empfänger muss aus 140-qm-Wohnung raus

Karlsruhe - Der BGH hat einen Hartz-IV-Empfänger aus Nordrhein-Westfalen in die Schranken gewiesen, der sich gegen den Rauswurf aus seiner 140 Quadratmeter großen Wohnung wehrte.
BGH: Hartz-IV-Empfänger muss aus 140-qm-Wohnung raus
Strom wäre ohne Energiewende genauso teuer

Strom wäre ohne Energiewende genauso teuer

Nürnberg - Strom in Deutschland wäre nach einer Studie der Universität Erlangen für private Haushalte ohne Energiewende genauso teuer, für die deutsche Wirtschaft aber deutlich teurer als heute.
Strom wäre ohne Energiewende genauso teuer