1. Heidelberg24
  2. Bauen & Wohnen

Aussaat im August: 5 Pflanzen, die jetzt noch in die Erde können

Erstellt: Aktualisiert:

Zu sehen ist eine Buntnessel in Nahaufnahme mit pinken, violetten und grünen Blättern (Symbolbild).
Die Buntnessel trägt wunderschöne, farbige Blätter (Symbolbild). © Peter Langer / Imago

Im August zeigt sich der Sommer noch mal von seiner schönsten Seite und auch in diesem heißen Monat lassen sich noch verschiedene Pflanzen aussäen.

München – Im Sommer brummt, wuselt und wächst es im Garten an allen Ecken und Enden. Neben der Ernte der Nutzpflanzen freuen sich Gartenfans über ein prächtiges Blütenmeer im Beet. Doch an so mancher Stelle ist mittlerweile vielleicht schon wieder Platz frei geworden für eine neue Aussaat. Gärtnerinnen und Gärtner sollten dafür den August nutzen, denn jetzt lassen sich noch schöne Zierpflanzen säen, die dann im kommenden Jahr blühen.
Fünf der schönsten Blumen, die Gartenfreunde im August aussäen können, stellt 24garten.de* vor.

Dazu zählt zum Beispiel auch die Kornblume. Sie fällt vor allem durch ihre blauen Blüten auf, die es in der Natur nur äußerst selten gibt. Dabei zieht laut Forschenden die blaue Farbe Bienen besonders an. Kornblumen sind somit nicht nur reine Zierpflanzen, sondern auch Nahrungsquelle für Insekten. In der Regel ist sie eine einjährige Pflanze. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare