Praktisch und Unauffällig

Möbel-Trends: Neuerungen auf den zweiten Blick

+
Voll im Trend: Cocooning

Einige Neuerungen bei Möbeln sind unauffällig, aber praktisch und modisch. Dazu gehören Möbel zum Aufladen von Geräten, Betten mit Flügeln, schallschluckende Stoffe und bunte Kabel für Glaslampen.  

Bei der Innovation im Bereich Möbel können manchmal unauffällige Details einen großen Unterschied machen. Mitunter wird erst beim zweiten Blick deutlich, in welchem Maß ein Möbelstück durch eine solche Neuerung praktischer, gemütlicher oder hübscher wird.

Vier dieser unscheinbaren Neuerungen, die pepp in den Wohnraum bringen:

- Smarte Möbel: Bei solchen Möbeln verbindet sich ein normales Möbelstück mit einem technischen Nutzen. Zum Beispiel kann hier ein dauerhafter Kabelsalat für das Aufladen von Handy, Tablets und Notebooks vermieden werden, in dem man sich Möbelstücke mit einer integrierten Ladestation besorgt. Das Handy bei einem entsprechenden Beistelltisch einfach in die Mitte der Platte legen – und dadurch laden!

- Betten mit Flügeln: Hier geht es darum, dass die Rückenteile von Betten eine leichte U-Form haben und die Seitenenden in Richtung Kissen nach vorne ragen. Dadurch wird der Kopf des Schlafenden abgeschottet, was besonders für diejenigen reizvoll ist, die sich gerne einmummeln. Bezeichnet wird dieser Trend als ‚Cocooning‘.

- Textilien schlucken Schall: Textilien, die dabei helfen, unangenehme Gerüche wie zum Beispiel Zigarettenrauch oder sogar Schall zu schlucken, sind gefragt. Filz gehört zu diesen Textilien. Auch sogenanntes Akustik-Gewebe hilft dabei, Schallwellen zu brechen und den Geräuschpegel zu verringern.

- Bunte Kabel: Lampen aus Glas finden sich in vielen Haushalten. Hier hat das Licht in der Kugeln eine besondere Wirkung. Mit bunten Kabeln und Fassungen erhalten solche eher puristischen Lampen dann auch noch einen kleinen, farbigen Hingucker.  

dpa/tmn/swy

Quelle: Mannheim24

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese sieben Dinge haben in der Spülmaschine nichts zu suchen

Diese sieben Dinge haben in der Spülmaschine nichts zu suchen

Kommentare